Steffen Frommberger

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steffen Frommberger (* 29. Januar 1982 in Zeitz, Sachsen-Anhalt) ist ein deutscher Sänger und Songwriter.

Nach DSDS 2004 nannte er sich Steven Coulter (Den Namen Coulter habe ich in dem Buch »Der Goldene Kompass« entdeckt[1]

Leben[Bearbeiten]

Steffen Frommberger wurde er über seine Teilnahme an Deutschland sucht den Superstar, zweite Staffel 2004 bekannt. Er verließ den Wettbewerb nach der zweiten Mottoshow ("Rock- und Popballaden").

2009 nahm er an einem Casting teil, aus der die erste schwule Boyband - die Village Boys - zusammengestellt wurde. Hier wurde er mit seiner Band Zweiter. Dieser Teil seiner Biographie ist heute nicht mehr nachzuhören, da der veranstaltende Sender TIMM kurz danach insolvent wurde, mit der Folge, dass die komplette Webpräsenz abgeschaltet wurde.

Als Steven Coulter erzielte er über seine bei YouTube hochgeladenen Kompositionen zum Teil große Aufmerksamkeit.[2]

Seit März 2011 ist er eins von drei Gründungsmitgliedern der Erfurter Band Eva's Garten

Videos[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Eva's Garten bei Facebook
Myspace.svg Steffen Frommberger bei Myspace
Youtube.svg Celebration. Frei nach Madonna
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.