Stefanie Schleemilch

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stefanie Schleemilch im Jahr 2015

Stefanie Schleemilch (* 1986 in Tettnang am Bodensee) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten]

Stefanie Schleemilch wurde 1986 in Tettnang geboren und kam 2007 nach Tübingen. Hier studierte sie Politikwissenschaft und Philosophie.

Werke[Bearbeiten]

Stefanie Schleemilch schreibt schon seit ihrer Jugend. Dabei geht es meist um die existenziellen Themen des Lebens wie die Liebe oder natürlich den Tod, doch auch Essays über Glasbruchversicherungen und eine düstere Ode an Tübingen sind bei ihr zu finden.

Im Jahr 2015 erschien ihr Debutroman Letzte Runde im jungen Berliner Verlag duotincta. Ein zweiter Roman ist in Arbeit.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Letzte Runde (2015), Roman. Berlin: duotincta.
  • Die Rolle der Frau ist unantastbar (2016), Blog-Eintrag.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.