Stefan Frank

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche


Stefan Frank (* 1976) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und Publizist.

Er arbeitet als freier Journalist für Zeitungen, Zeitschriften und den Hörfunk, u.a. Die Zeit, Rheinischer Merkur, konkret (Zeitschrift). Sein Fachgebiet ist der Finanzmarkt. 2002 schrieb er über den sich ankündigenden Immobilien- und Bankencrash.

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Die Weltvernichtungsmaschine, Conte Verlag, 2009, ISBN: 978-3-936950-94-6
  • What's new, Economy? Die Transformation der Weltwirtschaft, KVV Konkret, 2007, ISBN: 978-3-930786-51-0

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

<fb:like></fb:like>

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.