Staatliches Gymnasium München-Nord

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gymnasium München-Nord
Gymnasium München-Nord – Baustelle 01.JPG
Baustelle im September 2015
Schulform Eliteschule des Sports
Gründung 2014 (provisorisch)/2016
Adresse

Knorrstr. 171, 80937 München

Ort München
Land Bayern
Staat Deutschland
Koordinaten 48° 11′ 59″ N, 11° 34′ 20″ O48.1997611.57221Koordinaten: 48° 11′ 59″ N, 11° 34′ 20″ O
Träger staatlich
Website www.ospbayern.de/osp-bayern/eliteschulen/muenchen

Das Staatliche Gymnasium München-Nord ist ein geplantes Gymnasium mit integrierter Eliteschule des Sports im Münchener Stadtteil Milbertshofen-Am Hart.

Allgemeines[Bearbeiten]

Der Schulbetrieb im geplanten Schulgebäude beginnt zum Schuljahr 2016/17 mit den Klassenstufen 5 bis 7. Seit dem Schuljahr 2014/15 sind sogenannte Vorläuferklassen am Gymnasium München-Moosach und in umliegenden Gymnasien eingerichtet, um bei Eröffnung im September 2016 die 6. und 7. Klassen schon besetzen zu können.[1] Aufgrund der integrierten Eliteschule des Sports am Gymnasium München-Nord werden schon jetzt keine Sportler mehr am privaten Isar Sport-Gymnasium München mehr gefördert, die bislang in München Eliteschule des Sports ist.

Nach Ansicht des Bezirksausschusses im Jahr 2014 genüge das Gymnasium München-Nord langfristig nicht zur Bedarfsdeckung an Gymnasialschülerplätzen im Stadtbezirk, da das BMW-Forschungs- und Innovationszentrum weiter aufstreben wolle.[2]

Gebäudekomplex[Bearbeiten]

Geplant ist eine Kapazität von ca. 100 Lehrkräften und 1000 Schülern.[3] Der vierzügige Schulkomplex hat 32 Klassenzimmer, sechs flexible Lernzonen, 17 Fachlehrsäle, neun Neben- und Vorbereitungsräumen, eine Mensa und mehrere Sporteinrichtungen.[4] Die abgesenkte, zehn Meter hohe Dreifach-Sporthalle bietet Volleyball-Bundesliga-Standard. Bereits die Ausschreibung[5][6][7] des Architekturwettbewerbs durch das Baureferat der Stadt München berücksichtigte erstmals ein dezentrales Lernhausprinzip, weshalb für die Jahrgangsstufen 5 bis 10 zwei und für die Jahrgangsstufen 11 und 12 ein Gebäude gebaut werden.[8]

Der Geländeabschnitt, auf dem das Gymnasium derzeit gebaut wird, war der nordöstliche Teil der ehemaligen Kronprinz-Rupprecht-Kaserne, die 1963 auf dem früheren Alabama-Depot eröffnet und 1994 von der Bundeswehr aufgegeben wurde.[9] Der Entwurf für das Gebäude stammt von h4a Gessert + Randecker Architekten, bekannt unter anderem durch ihre Entwürfe für das Campus Bottrop der Hochschule Ruhr West, das neue Heizkraftwerk Marzahn und den Firmensitz der Wala Stiftung, in Arbeitsgemeinschaft mit den Eichstätter Landschaftsarchitekten Hackl Hoffmann.[3] Die Gesamtkosten für die neue Schule liegen bei etwa 57,2 Millionen Euro.[10][8] Die Stadt München kalkulierte 2013 knapp 64,5 Millionen Euro ein.[11]

Baubeginn nach vorausgegangenen Räumungsarbeiten war im Juni 2014.[12] Das Richtfest fand nach Abschluss der Rohbauarbeiten am 7. August 2015 statt.[8]

Kunst am Bau[Bearbeiten]

Den Zuschlag für die Kunst-am-Bau-Projekte auf dem Gelände erhielten der Bildhauer Stefan Wischnewski für seine Skulpturen „Auf die Plätze" und der Bildhauer und Bronzegießer Bruno Wank mit seiner Skulptur „Feuer & Flamme".[8]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gymnasium München-Nord – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Staatliches Gymnasium München-Nord, Olympiastützpunkt Bayern, Abgerufen am 26. September 2015.
  2. Neues Gymnasium in Milbertshofen: Kaderschmiede für Spitzensportler, Münchner Wochenanzeiger, 10. Juni 2014.
  3. 3,0 3,1 Gymnasium München Nord mit Eliteschule des Sports 2016, h4a. Abgerufen am 26. September 2016.
  4. Gymnasium München-Nord soll ohne Keller und Tiefgarage gebaut werden, Münchner Wochenanzeiger, 24. September 2013.
  5. Staatliches Gymnasium München-Nord, Olympiastützpunkt Bayern, Abgerufen am 26. September 2015.
  6. Isar Sport-Gymnasium München, Schulverbund München. Abgerufen am 26. September 2015.
  7. 4-zügiges Gymnasium München Nord mit Eliteschule des Sports und Dreifachsporthalle, Knorrstraße, Neubau, Trockenbauarbeiten, ausschreibungen-deutschland.de.
  8. 8,0 8,1 8,2 8,3 Neues Gymnasium München-Nord mit Eliteschule des Sports, Landeshauptstadt München – Referat für Bildung und Sport, 2014.
  9. Am Hart · Innovatives Schulkonzept, Münchner Wochenanzeiger, 20. November 2012.
  10. Christian Pfaffinger: Hier entsteht die Münchner Elite-Schule des Sports , Abendzeitung, 17. Juni 2014.
  11. Errichtung eines 4-zügigen Gymnasiums im Münchner Norden mit Eliteschule des Sports…, Landeshauptstadt München – Referat für Bildung und Sport, 2013.
  12. Die Stadt München investiert gewaltig 2015, Münchenfenster.de. Abgerufen am 27, September 2015.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.