Sport Fundgrube

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sport Fundgrube Franchise GmbH ist ein deutscher Sportartikel-Discounter mit Sitz in Hausham in den Bayerischen Alpen, der im Jahr 1994 von Willy Kühme gegründet wurde. Das Unternehmen verfügt über mehr als 30 Filialen in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen ist Mitglied im VDS (Verband deutscher Sportfachhandel e. V.), sowie in der NSGA (Nordamerikanische Sporthändlervereinigung).

Sport Fundgrube Franchise GmbH
Sport Fundgrube Original Logo klein.jpg
Rechtsform GmbH
Gründung 1994
Sitz Hausham, Oberbayern, Deutschland
Leitung Geschäftsführer:
  • Willy Kühme
Mitarbeiter 200 (in Deutschland)[1]
Umsatz 12 Mio. Euro (2002)
Produkte SportartikelVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.sport-fundgrube.com

Geschäftsentwicklung[Bearbeiten]

Im Jahr 2001 gab es in Deutschland ein Filialnetz von 6 Geschäften mit 5,2 Mio. Euro Umsatz. 2002 hatte das Unternehmen einen Umsatz von 12 Mio. Euro und 8 Filialen.[2]Im Jahr 2003 wurde im Oktober die erste und im November die zweite Franchise-Filiale eröffnet, außerdem bestanden 10 eigene Filialen, darunter drei in Österreich.[3] Ende November 2004 waren es 19 Sport-Fundgrube-Filialen, davon 6 in Österreich, von denen vier von Franchisenehmern betrieben wurden.[4] Im Oktober 2005 gab es 28 Filialen, davon 19 eigene und 9 von Franchisenehmern betriebene.[5] Ende 2005 existierten 31 Filialen, davon 6 in Österreich.[6] 2008 betrug die Zahl der eigenen und der von Frachisenehmern betriebenen Filialen 47.[7] Von Dezember 2010 bis 2014 wurde durch die Sport Fundgrube Online GmbH & Co. KG ein eigener Internet Shop betrieben. Anfang 2012 verfügte die Sport Fundgrube über 28 Filialen in Deutschland und 9 Filalen in Österreich.[8] Im September 2012 gab es 20 eigene und 8 von Franchisenehmern betriebene Filialen in Deutschland sowie nur noch sieben Filialen in Österreich, weil dort zwei Geschäfte geschlossen wurden.[9] Im März 2013 existierten 33 Filalen, 20 eigene in Deutschland, 6 in Österreich und 7 Franchisefilialen.[10]

Rechtsform[Bearbeiten]

Bei der Sport Fundgrube handelt es sich um ein Franchiseunternehmen. Franchise Geber ist die Sport Fundgrube Franchise GmbH mit Sitz im Oberbayrischem Hausham.[7]

Sortiment[Bearbeiten]

Die Sport Fundgrube bietet ein Sportvollsortiment an mit den Schwerpunkten Wintersport, Outdoor, Trekking und Running. Der überwiegende Teil des Sortiments besteht aus Produkten von bekannten Herstellermarken. Zudem gibt es Produkte der Handelsmarken „Sugar Mountain“ im Outdoor-Bereich, sowie „Sugar Sport“ bei den Basics.

Unternehmensdaten[Bearbeiten]

Sport Fundgrube beschäftigt rund 400 Mitarbeiter. Innerhalb von zehn Jahren verdoppelte sich der Umsatz. Im Schnitt führt Sport Fundgrube auf 600 m² Verkaufsfläche ein Sportartikelsortiment von rund 1.000 Artikeln. Exakte Angaben zum Umsatz gab das Unternehmen nach dem Geschäftsjahr 2002 nicht mehr bekannt.

Quellen[Bearbeiten]

  1. wer-zu-wem.de
  2. Sport Fundgrube mit UmsatzschubTextilwirtschaft, 5. März 2003
  3. Sport-Fundgrube: Erster Franchiseladen eröffnet, Textilwirtschaft, 13. Oktober 2003
  4. Kühme eröffnet 20. Sport-Fundgrube,Textilwirtschaft, 29. November 2004
  5. Sport Fundgrube expandiert weiter, Textilwirtschaft, 10. Oktober 2005
  6. Sport Fundgrube übertrifft Expansionsziel für 2005, franchiseportal.de, 15. Dezember 2005
  7. 7,0 7,1 Sport Fundgrube will Franchise-Partner akquirieren,franchiseportal.de, 8. August 2008
  8. Franchise-Unternehmen Sport Fundgrube mit neuem Geschäftsführer franchiseportal.de, 22. Januar 2012
  9. Doppel-Eröffnung von Sport Fundgrube, sport-fachhandel.com, 22. September 2012
  10. Stellungswechsel bei der Sport Fundgrube, sport-fachhandel.com, 22. März 2013
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.