Sound Nomaden

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sound Nomaden (* 17. März 1982 in Tönisvorst als Tobias Kroschel) ist ein DJ und Musikproduzent aus Münster (Westfalen) in den Bereichen Electroswing, Neo Swing und Jazzy House.

Geschichte[Bearbeiten]

Sound Nomaden entstand im Jahr 2010. Für seine Veröffentlichung von dem Stück The Trumpet auf der deutschen Compilation The Electro Swing Revolution Vol. 2 gab es großen Support aus der weltweiten Electro Swing Szene. Auf Grund seiner eigenen Produktionen und Remixe, seiner Bloggertätigkeit bei electro-swing.com, sowie seiner zahlreichen internationalen Live-Gigs (u.a. Melbourne, Paris, London, Brüssel, Berlin, München) wurde er bei den Electro Swing Awards 2012 als Best Electro Swing DJ Live Act ausgezeichnet.

Musikstil[Bearbeiten]

Sound Nomaden produziert eine Mischung aus Swing (Musikrichtung), Jazz und Worldmusic mit House und Deep House. In seinen Stücken und bei Auftritten arbeitet Sound Nomaden seit 2012 regelmäßig mit dem Saxophonisten MSP zusammen, der die Live und DJ-Sets mit seinen Saxophon Improvisationen bereichert.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

  • 2014: Snowflake (Nu Bohème Recordings)
  • 2015: We're All The Same (Nu Bohème Recordings)
  • 2015: Swing It (Nu Bohème Recordings)
  • 2016: Swinguin (Nu Bohème Recordings)

EP's[Bearbeiten]

  • 2014: Warm Lights (Nu Bohème Recordings)
  • 2015: Madame Remixes (Nu Bohème Recordings)

Remixes[Bearbeiten]

  • 2012: Carpet Breaker (Adham Shaikh / Sonicturtle Music)
  • 2012: I Dance Charleston (Cab Canavaral / Billybong Records)
  • 2013: Gangsterlove (Alice Francis / ChinChin Records)
  • 2013: Fat Tuesday (The Woohoo Revue / Ragtime Records)
  • 2015: Like A Sir (Phos Toni / Ostfunk)
  • 2015: God Almighty Is Gonna Cut You Down (The Gentlemen Callers Of Los Angeles / Green Queen Music)
  • 2015: Pallet On Your Floor (Luke Burnsright / Batov Records)

Kompilationen[Bearbeiten]

  • 2011: The Trumpet (The Electro Swing Revolution Vol. 2 / Clubstar)
  • 2013: Akkordeon Hipsters (Buonasera Signorina / Green Queen Music)
  • 2013: Al Capone (Ghetto Swing / Green Queen Music)
  • 2014: Swing It (Electro Swing Elite 2014 / Ton Liebt Klang)
  • 2014: Snowflake (Goulash Disko Festival 2014)
  • 2014: Gangsterlove [Alice Francis (Sound Nomaden Remix)] (Electro Swing Fever 3 / Wagram Music)
  • 2015: Cloud (Various Perlekinder Vol. 1 / Perlekind Records)
  • 2015: Trompetenkuss (Electro Swing Elite 2015 / Ton Liebt Klang)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.