Sondyna

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sondyna AG war ein Unternehmen mit Sitz in Effretikon. Es wurde 1930 durch Hans Kull gegründet[1] und verkaufte diverse Radioempfänger. Ab 1938 startete die Firma ihre eigene Produktion unter Hermann Holzheu mit Chefkonstrukteur Willi Studer, dem späteren Gründer der Revox AG[2][3]. Nach verschiedenen Handwechseln meldete die Sondyna AG am 14. August 1981 Konkurs an[4].

Sondyna
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1930
Auflösung 14. August 1981
Auflösungsgrund Konkurs
Sitz Effretikon, Zürich, Schweiz
Branche Unterhaltungselektronik

Logos[Bearbeiten]

Die Firma hat im Laufe der Zeit verschiedene Logos verwendet.

Referenzen[Bearbeiten]