Shredhammer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shredhammer ist eine deutsche Thrash-/Groove-Metal-Band aus Köln. Die Band steht bei Cthulhus-Yell Records unter Vertrag und hat bislang ein Studioalbum veröffentlicht.

Shredhammer
Shredhammer logo schwarz.jpg

Allgemeine Informationen
Herkunft Köln, Deutschland
Genre(s) Thrash Metal, Groove Metal
Gründung 2013
Website www.shredhammer.com
Aktuelle Besetzung
Rnuld Friedrich (seit 2013)
Bob Savage
Gitarre
Jim "tastic" Vreydal
André Hullmann (seit 2013)
Mathias Friedrich (seit 2016)
Ehemalige Mitglieder
E-Bass
Sven Vollhammer (bis 2013)
Schlagzeug
Marlon Drescher (2013–2016)
Sessionmusiker
Bass
Chris Kiefer (2015)
Schlagzeug
Martin Hermann (2016)

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde im Januar 2013 von den Gitarristen Bob Savage und Jim Vreydal sowie dem Bassisten Sven Vollhammer gegründet, nachdem diese die Death-Metal-Band Demolition Pulverizer aufgelöst hatten. Wenige Wochen nach der Gründung stießen Sänger Rnuld (Thrashtanica) und Schlagzeuger Marlon Drescher (Klabautamann) dazu. Aus privaten Gründen verließ Vollhammer bereits im selben Jahr die Band wieder und wurde durch André Hullmann (alias Rhabbazz, Drums Paragon Belial) ersetzt.

Unter diesem Line-Up wurde am 14. Februar 2014 das Demo Beyond Your Reach[1] veröffentlicht. Mit der CD tourte die Band von Nord- bis Süddeutschland unter anderem als Headliner auf der zweiten Stage des Metalfest Loreley[2] und dem Stormbringerfest bei München.

2015 unterschrieb die Band einen Plattenvertrag bei dem Osnabrücker Label Timezone, woraufhin am 4. März 2016 das Debütalbum Patch Over[3][4] erschien.

Im Sommer 2016 gab die Band den Ausstieg Dreschers bekannt. Die Live Drums wurden übergangsweise von Martin Hermann (Ex-Evil Umbrella) gespielt, bis man im Herbst desselben Jahres in Mathias Friedrich (Ex-Audiorage) einen festen Ersatz fand.

Im Frühjahr 2017 entschied sich die Band für einen Labelwechsel zu Cthulhus-Yell Records, welche eine limitierte Vinylauflage des Debütalbums veröffentlichten. Diese wurde auf einer 10 tägigen Tour "Shred Tour-ette" präsentiert.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2014: Beyond Your Reach (Demo)
  • 2014: Northern Stage Promotion (Kompilation)
  • 2016: Patch Over (Album, Timezone), 2017: Patch Over (Vinyl Version, Cthulhus-Yell)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Olaf: So muss das sein! Zephyr´s Odem, abgerufen am 11. März 2014.
  2. Bettina Meyer: Alter Schwede, was für ein Abriss… Dark and Sweet Things, abgerufen am 24. Juni 2014.
  3. Conny: Thrash Metal-Vergnügen für Zuhause. DeepGround, abgerufen am 8. März 2016.
  4. Dominik Rothe: Hier gibt es direkt voll auf zwölf, ohne Kompromisse. Metal.de, abgerufen am 20. März 2016.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.