Senn AG

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
SENN AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1957
Sitz Oftringen, Zürich und Basel, Schweiz

Leitung

  • Heinz Senn sen., Vorstandsvorsitzender
  • Heinz Senn jun., Geschäftsführung, Leiter Stahl- und Metallbau
  • Jörg Senn, Geschäftsführung, Leiter Blech-, Kran- und Notstromabteilung
  • Beat Senn, Geschäftsführung, Leiter Betrieb und Qualitätsmanagement
Mitarbeiter 250 (2012)
Umsatz 40 Mio. sfr. (2007) [1]
Branche Autokräne, Transporte, Stahlbau, Metallbau, Blechbearbeitung, Notstrom, Rohrpostsysteme
Website http://www.sennag.ch
Stand: 28. März 2012 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2012

Die Senn AG ist ein international tätiges Stahlbau- und Transport-Unternehmen mit Hauptsitz in Oftringen im schweizer Kanton Aargau. Das Unternehmen wurde 1957 durch Heinz Senn gegründet.

In der Öffentlichkeit ist die Senn AG durch ihre Schwertransporte und Pneukranarbeiten bekannt. Zum Fahrzeugpark gehört ein im Jahr 2009 angeschaffter, damals weltgrösster 1'200 Tonnen Teleskopkran[2]. Daneben ist die Senn AG in viele Bereichen des Bausektors aktiv, unter anderem Stahlbau, Metallbau, Blechbearbeitung, Notstromanlagen, Rohrpostsysteme und Schienfahrzeugbau.[3]

Der Senn AG gehören die beiden Tochterfirmen Hebag AG, Elementbau, in Vordemwald und Hetramo AG, Heben, Transportieren, Montieren, in Dittingen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.