Semiha Öztürk

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Semiha Öztürk ist eine aus Deutschland stammende TV-Journalistin und Publizistin in der Türkei.

Nach dem Gymnasialbesuch in Nordhorn studierte die Tochter türkischer Eltern Germanistik. Danach war sie als Reporterin und Moderatorin bei CNN-Türk in Istanbul tätig. 2007 initiierte sie eine beachtete Kampagne für eine Frauenquote im türkischen Parlament (Ka-der).[1]

Inzwischen war die Publizistin, deren Arbeitsschwerpunkt auf Fragen der Europäischen Union liegt, auch im deutschen Fernsehen zu sehen: Als Kommentatorin in der ARD-Sondersendung Obama in der Türkei (2009).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.