Schmuckaxt der Fon

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schmuckaxt der Fon
Fon Axe.jpg
Angaben
Waffenart: Axt
Verwendung: Schmuckaxt
Ursprungsregion/
Urheber:
Afrika, Ethnie der Fon
Verbreitung: Afrika
Gesamtlänge: etwa 32 cm
Griffstück: Holz

Die Schmuckaxt der Fon ist eine afrikanische Axt. Der Begriff für eine Axt in der Sprache der Fon (Fon-Gbe) bedeutet „Kraft“.[1] Afrikanische Äxte wurden in verschiedenen Ländern und von verschiedenen Ethnien Afrikas als Kriegs-, Jagd-, Kultur- und Standeswaffe entwickelt und genutzt. Die jeweilige Bezeichnung der Waffe bezieht sich auf eine Ausprägung dieses Waffentyps, die in vielen Fällen von unterschiedlichen Ethnien benutzt werden. In diesem Fall von der Ethnie der Fon aus Dahomey, dem heutigen Benin.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Schmuckaxt der Fon hat eine flache, eiserne Klinge, die am vorderen Ende W-formig aufgebogen ist (siehe Bild Infobox) und bei der keine Schneidenausarbeitung zu sehen ist. Das Material der Klinge ist schwach, für den Kampf ungeeignet ausgeschmiedet. Bei vielen Versionen verlaufen die nach außen gebogenen Seitenteile des Blattes zu einem fast geschlossenen Kreis. Oft sind in diesem Kreis noch figürliche Darstellungen angebracht. Die Klinge ist mit einer einfachen, keilförmigen Angel in dem hölzernen Heft befestigt.

Das Heft ist im oberen Bereich in der Form eines Stieres (Hausrind) gearbeitet, wobei an Versionen auch andere Darstellungen verwendet werden. Das Heft ist unterhalb der Stierfigur quadratisch, bei anderen Versionen rundlich oder oval. Der Rest des Heftes im Griffbereich ist rund gearbeitet. Zur Verzierung ist das gesamte Heft oft mit Farbe überzogen. Bei den meisten Versionen dieser Äxte sind die Hefte zu figürlichen Darstellungen gearbeitet. Die Fon-Axt wurde von der Ethnie der Fon als reines Schmuckstück benutzt und war auch durch die Bauart nie zum Kampf bestimmt und auch nicht geeignet.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. James Hoke Sweet: Domingos Álvares, African Healing, and the Intellectual History of the Atlantic World. University of North Carolina Press, 2011, ISBN 978-0-8078-3449-7, S. 133 (englisch, 300 S.).
  2. Werner Fischer, Manfred A. Zirngibl: Afrikanische Waffen. Messer, Dolche, Schwerter, Beile, Wurfwaffen. Prinz-Verlag, Passau 1979, ISBN 3-9800212-0-3, S. 16.
Info Sign.svg Dieser Artikel wurde gemäß CC-BY-SA mit der kompletten Versionsgeschichte aus dem ehemaligen Waffentechnik-Wiki importiert.