Scaloni DJ

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Scaloni DJ (* 4. Juni 1983; eigentlich Alejandro Torres) ist ein Schweizer House-DJ spanischer Abstammung. Scaloni DJ ist in der Schweiz aufgewachsen und heisst mit bürgerlichem Namen Alejandro Torres. Zusammen mit dem Sponsor PostFinance präsentiert Scaloni eine neue moderne Zahlungsart (Mobile Payment, PostFinance-Handyzahlung).

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • Girls Gone Wild
  • Scandal
  • Hacienda
  • Glam Club
  • Girls Gone Wild 2008
  • MiAMi Bad Boy
  • Pacha - Swiss Summer Session 2009 mit DJ Tatana
  • Marbella
  • Kingshouse vol. 15
  • Clubsmash vol.1
  • Mainstation House 2010
  • Girls Gone Wild Megamix
  • Clubsmash Best of 2011

Singels

  • 2006 - Girls Gone Wild mit Claudia D'Addio (Eurovision)
  • 2007 - Mood Indigo
  • 2008 - Carnaval 08 mit Hakan Yakin (Euro 08)
  • 2010 - Dumb Dans
  • 2010 - Here We Are
  • 2010 - Eyjafjallajokull

Pressespiegel[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.