Safiya

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Safiya (* 3. November 1983) ist eine deutsch-türkische Sängerin und Komponistin.

Leben[Bearbeiten]

Safiya lebt in Deutschland. Sie erlernte den Beruf der Augenoptikerin. Neben deutsch und türkisch spricht sie auch englisch und arabisch.

Musik[Bearbeiten]

Unter dem Namen "Groovecult feat. Safiye" wirkte sie um 2000 auf der Single "Bang To The Beat" der Band Groovecult mit, die auch als Soundtrack für die Fernsehserie "Queer as Folk" verwendet wurde (Folge 112). Mit ihrer ersten eigenen Single Why Do I (2006) hatte Safiya einen großen Erfolg in der Türkei und trat dort auch in einer Reihe großer Fernsehshows auf. 2007 nahm der ägyptische Popstar Hisham Abbasmit ihr als Duett den Song Ya habibi (2007) auf, der im arabischen Raum populär wurde. Danach hatte Safiya Auftritte[1][2] u.a. auch in den Arabischen Emiraten. Ebenso folgten weitere Auftritte in Deutschland, nicht nur innerhalb der türkischen Community, sondern z.B. auch beim Frankfurter Museumsuferfest[3]

Safiya nahm ihr erstes Album mit eigenen Kompositionen und Texten bei dem bekannten Musikproduzenten Peter Ries auf, der zuvor Künstler wie die No Angels, Beyoncé oder Kylie Minogue produziert hatte. Für dieses hat sie auch eine Coverversion des Nirvana-Songs Smells Like Teen Spirit[4] eingesungen, die als Vorabsingle erscheint.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.