SC Bernburg

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der SC Bernburg (offiziell: Sportclub Bernburg e. V.) ist ein deutscher Sportverein aus Bernburg im Salzlandkreis. Heimstätte ist die Sparkassen Arena im Bernburger Naherholungsgebiet Krumbholz im Naturpark Unteres Saaletal. Der Verein entstand am 19. März 2021 aus der Fusion[1] von TV Askania Bernburg und dem SV Schwarz Gelb Bernburg aus dem Bernburger Stadtteil Roschwitz und ist Gesamtrechtsnachfolger in sämtliche Rechtsverhältnisse der übertragenden Vereine.[2]

SC Bernburg
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Sportclub Bernburg e. V.
Sitz Bernburg, Sachsen-Anhalt
Gründung 19. März 2021
Farben blau-weiß
Präsident Michael Angermann
Website tva-bernburg.de
Erste Mannschaft
Cheftrainer Karsten Oswald
Spielstätte Sparkassen Arena
Plätze 1000
Liga Verbandsliga Sachsen-Anhalt
2020/21 18. Platz
Heim
Auswärts

In der Spielzeit 2021/22 wird der SC Bernburg in der Verbandsliga Sachsen-Anhalt an Stelle von TV Askania Bernburg an den Start gehen. Die zweite Mannschaft nimmt den Startplatz von Schwarz-Gelb Bernburg in der Landesklasse 4 ein.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Schwarz-Gelb und Askania Bernburg schließen sich zum SC Bernburg zusammen: Fußball, Handball, Gymnastik, Kampfsport, Billard zwischen dem Sportverein, Mitteldeutsche Zeitung vom 15. März 2021 (abgerufen am 27. Mai 2021).
  2. Es erfolgt eine Verschmelzung zur Neugründung. Bei einer Verschmelzung zur Neugründung fließen das gesamte Vermögen sowie die Verbindlichkeiten der sich auflösenden Vereine (SV Schwarz-Gelb Bernburg e.V. und TV Askania Bernburg e.V.) auf den in gleicher Urkunde neugegründeten Verein. Der neue Verein tritt damit als Gesamtrechtsnachfolger in sämtliche Rechtsverhältnisse der übertragenden Vereine. Aus: Konzept Bernburger Großverein Sportclub Bernburg e.V. auf der Webseite von Schwarz Gelb Bernburg (abgerufen am 27. Mai 2021).
  3. Weg zur Fusion ist frei! Mitglieder der Vereine TV Askania Bernburg und Schwarz-Gelb Bernburg stimmen für die Fusion, Webseite des Vereins TV Askania Bernburg (abgerufen am 25. Mai 2021).
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.