Rudolph Mutschler

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rudolph Mutschler (* 14. Juli 1909 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Künstler.

Leben[Bearbeiten]

Er studierte in Karlsruhe bei Württemberger und in München bei Pretorius, Schinnerer, Döllgast, Pinder und Karlinger. Er wurde Kunstlehrer in Zerbst und kam nach dem Zweiten Weltkrieg nach Heilbronn, wo er weiter als Kunstlehrer tätig war. Nach seiner Pensionierung 1971 arbeitete er als freischaffender Künstler. Er wurde 1975 Mitglied im Künstlerbund Heilbronn.

Werk[Bearbeiten]

Verschiedene seiner Werke wurden von der öffentlichen Hand angekauft oder von öffentlichen Stellen in Auftrag gegeben, u.a. von der Stadt Heilbronn, vom Kunstverein Heilbronn, von der Heilbronner Wichernkirche und vom Literaturarchiv des Schiller-Nationalmuseums in Marbach.

Literatur[Bearbeiten]

  • 30 Jahre Künstlerbund Heilbronn, Sommerausstellung 1979, S. 122/123.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.