Roxanne Hall

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roxanne Hall

Roxanne Hall (* 17. März 1976 in Romford, Havering, Vereinigtes Königreich) ist eine britische Pornodarstellerin.

Karriere[Bearbeiten]

Roxanne Hall begann ihre Karriere 1994 im Alter von 18 Jahren. Seitdem hat sie in über 399 Filmen mitgespielt.

Ihre bekanntesten Filme sind Barefoot Confidential, The Visitors (Film) und It’s a Mommy Thing!.

Sie konnte einmal den AVN Award gewinnen und war dreimal nominiert. Sie trat in einem Musikvideo der Band „The Melvins“ mit Stephanie Swift auf.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen & Nominierungen[Bearbeiten]

  • 1999: AVN Award – Best All-Girl Sex Scene, Video –- Buttslammers 16

Weblinks[Bearbeiten]


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.