Rosavia

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Росавиа
(Rosavia)
IATA-Code:
ICAO-Code:
Rufzeichen:
Gründung:
Sitz:
Unternehmensform: Aktiengesellschaft
Flottenstärke:
Ziele:

Rosavia ist eine Planung für eine im Oktober 2008 aus dem Zusammenbruch der Gesellschaft AiRUnion und verschiedenen russischen Kleingesellschaften (Atlant-Soyuz Airlines, Rossija, Kavminvodyavia, Vladivostok Avia, Saravia und Orenair) gegründete Fluggesellschaft aus Russland.[1][2] Durch den Zusammenschluss sollte aus den jeweils alleine nicht (mehr) lebensfähigen Gesellschaften eine neue große Airline gegründet werden. Am Kapital ist die im Staatsbesitz befindliche Firma Rostechnologii und die Stadtverwaltung von Moskau mit jeweils etwa 50 % beteiligt. Beide waren zum Teil Eigentümer der Gesellschaften, aus denen Rosavia entstehen soll.

Rosavias Drehkreuze sollen am Flughafen Moskau-Wnukowo sowie Sankt Petersburg, Krasnojarsk und Chabarowsk entstehen. Problematisch für die geplante Gesellschaft ist der fast durchweg veraltete Flugzeugbestand der Fusionäre, von denen einige kurz vor dem Konkurs stehen, bzw. einen solchen schon angemeldet haben.[3] Aufgrund der schlechten Finanzsituation erhält die Gesellschaft eine Zwischenfinanzierung vom russischen Staat. Anfang März 2009 ergeben sich Probleme, die einen Zusammenschluss der einzelnen Fluggesellschaften im Jahre 2009 unwahrscheinlich erscheinen lassen. Die Leasingflugzeuge der Air Union wurden an ILFC zurückgegeben Sie waren über Monate in Moskau geparkt.[4][5]

Fußnoten[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Projekt Andere Wikis ohne Rand.png Unternehmens-Wiki: Rosavia


Weitere Unternehmen:
Abelmann, Actor’s Company, Adam Audio, Adconion, ADOit, AEROTEC Engineering GmbH, AGO AG Energie + Anlagen, AIMS International, Alfred Clouth Lackfabrik, Allweier Systeme GmbH, AMS GmbH, Anna Hotel (München), Aovo Touristik AG, Arkamys, Atticus Clothing, Austria Trend Hotel Rathauspark Wien, Avantime AG, Avenso, Backhaus Werbung & Medien, BALTIC, Basel Marketing, Beard Papa's, Bender (Unternehmen), Bergischer Bote, BHM Fachmedien GmbH, Bio Company, Biofuel24, Brokerjet, Buddel-Bini Versand, Bürger Solar Willich, Büro Hirzberger, CLEAN Servicepower, Collax, Compleo, COMPRION, Computeruniverse, Conovo media, CSI International Logistics, Deutsche Reihenhaus AG, DMP Studios, Enjoy bed & breakfast, Eteleon, Firestixx, FlowFact AG, Geobrugg, Graf Skates, Grubenmann Gbr, Hameln group, Hein Industrieschilder, HostingPlus.de, INDAG Maschinenbau, Institut 2F Österreich, Isartaler Holzhaus, LPW Reinigungstechnik, MK HOFFE, Neidhardt Grundbau, Orgadata, Solida, Stahlschmidt International Group, TechnologiePark Offenburg, Unitek, Unterm Durchschnitt, WINKLER TECHNIK, ZA - Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft eG, Zimtstern (Modelabel)

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.