Roland Schüler

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roland Schüler (* 19. September 1958 in Köln) ist Geschäftsführer des Friedensbildungswerks Köln und stellvertretender Bezirksbürgermeister in Köln-Lindenthal.[1]

Leben[Bearbeiten]

Roland Schüler studierte Lehramt und erhielt sein Staatsexamen an der Universität zu Köln für das Lehramt Sekundarstufe II in Mathematik und Geographie. Gegen den NATO-Doppelbeschluss engagierte er sich in der Friedensinititiative Braunsfeld / Müngersdorf. So kam er mit dem Friedensbildungswerk in Kontakt, wurde in den Vorstand berufen und arbeitet seit 1989 als hauptamtlicher pädagogischer Erwachsenenbildner und Geschäftsführer. Einer seiner inhaltlichen Schwerpunkte ist die Streitvermittlungsmethode Mediation. Seit 1992 leitet er nach den Standards und Richtlinien des Bundesverbandes MEDIATION e.V. die Mediationsfortbildung im Friedensbildungswerk[2].

Parteipolitik[Bearbeiten]

Seit 1989 ist Roland Schüler als parteiloser Kommunalpolitiker für Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksvertretung Köln-Lindenthal im Stadtbezirk Köln Lindenthal (140.000 Einwohner) tätig mit den Schwerpunkten: Stadtentwicklung und Verkehr. Seit 2009 ist Roland Schüler stellvertretender Bezirksbürgermeister.[3][4]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2015 wurde das Friedensbildungswerk Köln mit dem Bilz-Preis ausgezeichnet[5]
  • 2011-2013 wurde Roland Schüler für die Vermittlung von Moscheebaukonflikten in Deutschland in den interdiziplinären Beirat berufen[5]
  • am 20.01.2011 erhielt Roland Schüler das Bundesverdienstkreuz am Bande für seine zivilgesellschaftliche Arbeit im FBK[5]
  • 2008 wurde der „Erster Kölner Innovationspreis Behindertenpolitik“ an das FBK gemeinsam mit den gemeinnützigen Werkstätten Köln GmbH verliehen[6]

Mitgliedschaften und Funktionen[Bearbeiten]

Funktionen[Bearbeiten]

  • Fachbeirat bei GSSG Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit
  • Vorstandsmitglied im Verkehrsclub Deutschland (VCD) (bis 2014)
  • Vorstandsmitglied im Kölner Institut für Mediation (bis 2008)
  • Geschäftsführer des Friedensbildungswerk Köln

Ehemalige und aktuelle Mitgliedschaften[Bearbeiten]

  • Schwips – Schwule Initiative Pflege und Soziales
  • Cambio Köln
  • Kate e.V, Verein für betreutes Wohnen für Menschen mit geistiger Behinderung
  • Plattform für Zivile Konfliktbearbeitung
  • Ehrenmitglied im Bürgerverein Müngersdorf Der Bürgerverein Köln-Müngersdorf e.V.
  • Fortis Colonia e.V.
  • ArchivKomplex
  • Koordinierungskreis “Grüngürtel für Alle“

Weblinks[Bearbeiten]

Youtube.svg Mediation - Gespräch mit Roland Schüler

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.