Rodrigo Cesar Martins

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.

Rodrigo Cesar Martins (* 5. Oktober 1978 in São José, Brasilien) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Rodrigo Martins
Personalia
Name Rodrigo Cesar Martins
Geburtstag 5. Oktober 1978
Geburtsort São JoséBrasilien
Größe 175 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
AA Ponte Preta
Villa Nova
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2007 SV Lippstadt
2006–2007 SC Pfullendorf
2007–2009 Wacker Burghausen
2010–2011 Bayern Alzenau
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. Juli 2011

Karriere[Bearbeiten]

Der Brasilianer begann im Alter von vier Jahren mit dem Fußballspielen auf der Straße. Zu seinen Jugendvereinen zählten unter anderem AA Ponte Preta und Villa Nova. Bevor Rodrigo Martins 2004 nach Deutschland kam, spielte er in Südkorea. In Deutschland spielte er bei folgenden Vereinen:

Der linksfüßige Offensivspieler wurde als hängende Spitze, Linksaußenspieler oder im Zentrum eingesetzt und gilt als Spezialist für Standardsituationen. In der Saison 2006/2007 und 2007/08 war er jeweils Doppellizenzspieler.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Spielerprofil Rodrigo Martins auf Weltfussball.de
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.