Robert Baitinger

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Baitinger (* in Florida) ist ein deutscher Songwriter und Produzent.

Rob B. Project[Bearbeiten]

Baitinger ist seit den 1980er Jahren als Songwriter aktiv, konnte aber zuerst nicht den Durchbruch erlangen. 2004 flog er auf eigene Kosten nach Hollywood, Kalifornien und produzierte dort Songs. Hier lernte Baitinger Andrew Gold kennen, der einige seiner Songs produzierte und interpretierte. Im Laufe der Zeit entstanden weitere Songs gemeinsam mit Lotti Epp, Annagrey La Besse, Matt Ingram. Mit einigen davon gewann er internationale Songwriter Wettbewerbe.

Baitinger nannte sein Project Rob B. Project, ließ eine Reihe von CDs pressen und vertrieb diese 2008 auf eigene Faust. Ohne in Marketing zu investieren, wurden Baitinger's Songs weltweit in den Radiostationen gespielt.

Im Frühsommer 2011 kommt sein erstes Album, welches neben neu gemasterten Versionen der in 2004-2008 in Los Angeles und Dallas produzierten Tracks auch neues Material von Baitinger und neuen Kooperationen beinhalten wird.

Die Debut Single „Desperate Moves“ wurde Anfang 2011 veröffentlicht. Desperate Moves hat Robert gemeinsam mit Joe Milton produziert, der den Track auch interpretiert.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

<fb:like></fb:like>

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.