Richard Möbius (Heimatforscher)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard Möbius (* 11. Juli 1897 in Wittenberg; † nach 1938) war ein deutscher Lehrer, Heimatforscher und Archiv- und Bodendenkmalpfleger im preußischen Kreis Wittenberg.

Richard Möbius legte 1917 in Elsterwerda die erste und 1920 in Zahna die zweite Lehrerprüfung ab. Seit 1919 war er als Lehrer an der evangelischen Volksschule in Zahna tätig, 1924 erfolgte seine Verbeamtung. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde er zum Rektor in Zahna ernannt und war als solcher seit 1933 Mitglied der NSDAP und des NSLB.

Ehrenamtlich war Richard Möbius seit den 1930er Jahren als Leiter des neueingerichteten Kreismuseums „Der Fläming“ in Zahna tätig, aus dem das heutige Bauernmuseum Zahna, Museum für Leben und Wohnen, Arbeiten und Gerät in der Landwirtschaft des Flämings hervorgegangen ist.[1] Er trug wesentlich zum Erhalt und zur stetigen Erweiterung dieses Heimat- und Regionalmuseums bei.

Als Heimatforscher übernahm er 1936 das Amt des staatlichen Archivpflegers für den Kreis Wittenberg, Pflegebezirk Zahna. Er war zuständig für Zahna und die umliegenden 20 Gemeinden. Aufgrund von Arbeitsüberlastung sah er sich gezwungen, bereits 1938 das Amt des Archivpflegers wieder niederzulegen.

Ferner war er aktiv auf dem Gebiet der mitteldeutschen Vorgeschichtsforschung tätig.[2] Ihm als Kreisbodendenkmalpfleger "mit seinem heimatkundlichen und bodendenkmalpflegerischen Wirken ist es im Allgemeinen zu verdanken, dass viele archäologische Funde erhalten geblieben sind."[3]

Seine bedeutendste Publikation als Heimatforscher war die Mitwirkung an der Festschrift von Zahna aus dem Jahre 1926. Daneben publizierte er in mehreren Heimatzeitungen und -zeitschriften. Die Forschungsschwerpunkte von Möbius waren die Flurnamenforschung und die Geschichte der deutschen Eroberung und Kolonisation.

Quelle[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bauernmuseum Zahna, Landkreis Wittenberg: Museum für Leben und Wohnen, Arbeiten und Gerät in der Landwirtschaft des Flämings, 1998
  2. Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte, Band 69, 1986, S. 53
  3. http://www.wittenberg.de/pics/medien/1_1413463723/Drehbuch-Exponate_OG.pdf Drehbuch-Exponate Lutherstadt Wittenberg (PDF)
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.