Richard Knapp

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard „Rich“ Knapp (* 1966), genannt The Freak on Wheels (dt. der Freak auf Rädern), ist ein US-amerikanischer Bodybuilder. Er ist 1,73 m groß und hat ein Wettkampfgewicht von 60 kg.

Er ist der erste Bodybuilder weltweit, der eine Pro Card in der Rollstuhlklasse gewinnen konnte.

Rich Knapp lebt mit seiner Frau Tammy in Little Chute, Wisconsin.

Karriere[Bearbeiten]

Knapp kam zum Bodybuilding, als er im Jahr 1993 an Multiple Sklerose erkrankte und feststellte, dass sportliches Training in Verbindung mit fettarmer Ernährung die Symptome milderte. Seinen ersten Wettkampf bestritt er im Jahr 1999 bei den von der INBF veranstalteten Midwest Championships, wo er in der Newcomer-Klasse Platz 3 belegte. Im darauffolgenden Jahr errang er bei der gleichen Veranstaltung den Sieg in der Leichtgewichtsklasse und war nur zwei Monate später bei den Northeastern WI Championships ebenfalls siegreich.

In den Jahren 2001 und 2002 beteiligte er sich an den Meisterschaften des Bundesstaates Wisconsin, den WI State Championships, die er auf den Plätzen 2 (2001) und 1 (2002) beendete.

Eine Karriere als Profi blieb ihm jedoch verwehrt, da er bei den Qualifikationswettkämpfen zwar fünfmal hintereinander auf die Plätze 2 und 3 kam, jedoch keinen Sieg erringen konnte.

Im Jahr 2004 verschlechterte sich sein Gesundheitszustand derart, dass er sich nur noch im Rollstuhl fortbewegen konnte. Sein Training musste er für fünf Jahre unterbrechen. Dann aber gelang ihm ein triumphales Comeback, als er im Jahr 2010 innerhalb von zwei Monaten aus drei Wettkämpfen – den US Central Bodybuilding and Fitness Championships, den WI State Bodybuilding Championships sowie den von der NANBF veranstalteten Mr./Ms. Natural MN Championships - als Sieger hervorging.

Die Krönung seiner Karriere erfolgte dann im April 2011. Knapp trat bei den Buckeye Classics, einem seit 2009 ausgetragene Qualifikationswettkampf, in der neu eingeführten Rollstuhlklasse an, setzte sich gegen vier Konkurrenten durch und gewann die ersehnte Pro Card.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.