Reflektionismus

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Reflektionissmus ist in seiner Schlussfolgerung ein Hybride aus Glaubensform und Wissenschaftstheorie.

Kernaussage[Bearbeiten]

Um sein eigenes Gesicht zu bertachten benötigt man einen Spiegel. Ein Spiegel hat eine glatte Oberfläche die alles reflektiert alles was auf sie fällt in erkennbare Bilder. Damals musste die Wissenschaft einen Spiegel erfinden damit sich das Individuum selbst betrachten konnte. Die moderne Wissenschaft sucht nun nach einem Spiegel, der das Bewusstsein reflektiert. Als Spiegel ist im reflektionisteschem Kontext eine wissenschaftliche Theorie gemeint, die all unsere Beobachtungen als ein Verständnis reflektiert.

Erwin Schrödinger verstand das Bewusstsein nicht als subjektive Eigenschaft, sondern als objektive Einheit. Das subjektive ist der Betrachtungswinkel auf das kollektive Bewusstsein der durch verschiedene Wahrnehmungen entsteht (Farbeindrücke sind subjektiv. Die Wellenlänge die Person A als Blau kennt, kennt auch Person B als Blau, jedoch erzeugt sie nicht für beide Personen denselben Eindruck, sondern nur das gleiche in Form des für diese Wellenlänge gelernten Wortes)

Licht und Wärme werden durch Strahlung beschrieben. Strahlung ist ein Effekt der sich in Form von Wellenlänge, Amplitude, Richtung und Polarität beobachten lässt. Gravitation und Elektromagnetismus werden als Vektorfelder beschrieben. Ihre Strahlungseffekte sind ortsgebunden.

Albert Einsteins allgemeine Relativitätstheorie erklärt, dass Eindrücke von ihrem Beobachtungsstandort abhängig sind. Relativ. Im Reflektionismus wird Materie als ortsgebundene Strahlung verstanden da nur von ihr aus Gravitation und Elektromagnetismus beobachtbar sind. Vom absolutem Standpunkt der Wirklichkeit aus gesehen ist Materie nicht ortsgebundene Energie (Strahlung). Vom relativem Standpunkt der Strahlung aus gesehen ist Materie ortsgebundene Energie. Sie ist subjektiv absolut da sich nichts schneller als Licht bewegen kann.

Für Reflektionisten ist die Vokabel „Lichtgeschwindigkeit“ gleichbedeutend mit Energiegeschwindigkeit, Strahlungsgeschwindigkeit oder absoluter Ausbreitungsgeschwindigkeit.

Somit wäre das individuelle Bewusstsein ein Effekt der nur vom Standpunkt der Materie aus beobachtet werden kann. Bewusstsein kann somit nur von Materie empfunden werden. Da aber ein Objekt und ein Lebewesen aus Materie besteht verneint die Moderne Wissenschaft die Frage ob Objekte ein Bewusstsein haben.

Aus der abstrakten Ebene des Unterschiedes von Lebendiger und nicht lebendiger Materie steht der modernen Wissenschaft der Dualismus gegenüber welcher die Nichtexistenz der Seele anzweifelt.

Der Reflektionissmus zweifelt nicht die Existenz der absoluten Wirklichkeit an, sondern erklärt seine individuelle Wahrnehmung, welche durch Wissenschaft ihr Abbild sucht. In der Mathematik nähern sich Gesetzt, die in der absoluten Wirklichkeit und in der relativen Wirklichkeit Gültigkeit haben, durch Naturkonstanten an.

Mathematik ist keine präzise Beschreibung eines beobachteten Effektes. Aus reflektionistischer Sicht ist nicht absolut präzise solange in der Mathematik das Schlupfloch „Unendlich“ verwendet wird. Somit stellt sich Mathematik als ausgeschmückte Philosophie oder Vermutung dar. Die bekannten Naturkonstanten sind nicht präzise da sie bisher mit unendlich viele Genauigkeitsstellen nach dem Komma beschrieben werden können. Wären alle real existierenden Naturkonstanten bekannt und absolut präzise, würde sich keine Frage mehr nach der Realität stellen.

Neo-Realismus[Bearbeiten]

Eine Abspaltung des Realissmus sieht in diesem Szenario einen Schlüssel zu einer anderen Wirklichkeit oder einem Entwicklungssprung führt. Das nicht Wissen stellt für diese Gruppierung das absolute Vakuum dar. Ein Vakuum erzeugt einen Sog auf die es umgebende Hülle welche hier als Wirklichkeit auftritt. Dieser Neo-Realismus versteht die Empfindung der Wirklichkeit (Seele) als Kompensationseffekt dieser, in der Mathematik beobachtbaren, Ungenauigkeit. Somit würde das Bewusstsein bei der Klärung aller Fragen aufhören zu existieren.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.