Red Roosters

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Red Roosters
Allgemeine Informationen
Genre(s) Beat, Rock
Gründung 1964
Auflösung 1969
Gründungsmitglieder
Udo Adrian
Gesang, Gitarre
Klaus Bruengel
Bass, Gesang
Norbert Grüger
Walter Seite
Gesang
Harry Philips
Letzte Besetzung
Bass
Bernd Kolbe
Gitarre
Cliff Jackson
Schlagzeug
Ralph Bloch
Werner Masmeier
Ehemalige Mitglieder
Paul Schankat
Siegfried Rademacher

Red Roosters war eine deutsche Beat- und Rockband, die in den 1960er Jahren in Deutschland mit Coversongs erfolgreich war. Die Gruppe wurde 1964 gegründet und 1969 aufgelöst.[1] Die Nachfolgeband heißt Epitaph.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.