Rayland Horton

Aus MARJORIE-WIKI
(Weitergeleitet von Ray Horton)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ray Horton (* 1971 in Heidelberg) ist ein amerikanischer R&B/Pop/Soulsänger, Songschreiber und Vocalcoach.

Leben[Bearbeiten]

Der Sohn eines in Deutschland stationierten US-Soldaten wuchs in Seattle auf und sang mit neun Jahren in seinem Kirchenchor und später in weiteren Gospelchören.

1991 wurden er, Gina Mohammed und andere Sänger von Frank Farian engagiert, um das vorbereitete zweite Album von Milli Vanilli neu einzusingen. Die Band nannte sich vorübergehend The Real Milli Vanilli. Da der Fall Milli Vanilli mittlerweile in den USA die Gerichte beschäftigte, entschloss sich Farian, die Band 1992 in Try ’N’ B umzubenennen. Es blieb bei diesem Album, aus dem einige erfolgreiche Hits wie Sexy Eyes ausgekoppelt wurden.

1999 erschien Ray Hortons Soloalbum „First Time“, mit dem bekannten Hit Because I Love You. Gleichzeitig beteiligte er sich an verschiedenen Projekten wie der Booya Family, sang mit dem Rapper Nana etc. Er schrieb Songs für Sarah Connor, No Angels und andere und hat mit Künstlern wie Julio Iglesias, Chris Rea, Backstreet Boys, 'N Sync, Fun Factory zusammengearbeitet. Außerdem soll er einen ungenannten Deutschland sucht den Superstar-Finalisten als Vocalcoach betreut haben[1]

In den letzten Jahren verfolgte er eine Karriere in diversen osteuropäischen Staaten wie Polen, Ukraine, Lettland, Moldawien etc. sowie Gastauftritten in dem Musikprojekt Legends & Diamonds[2]. Er scheint auch an dem Studio BITMUSIC (Kiew und Hamburg) beteiligt zu sein.

Sein z.Zt. erfolgreichstes Projekt ist aber die Gruppe "Movetown" bestehend aus dem Produzent und Songwriter André Picar und dem MC Cha Cha Chrisar. Seit 2009 ist Rayland der Frontmann der Band, und ist auf den folgenden Releases zu hören. "Now That We Found Love, 2009", "Girl You Know It´s True, 2010", "Round N´Round, 2011", "Lonely, 2011 zusammen mit Nana" und ganz aktuell mit "Here Comes The Sun, 2012" die gerade auf dem Label Klubbstyle Records erschienen ist.

Movetowns größter Hit zusammen mit Rayland bisher war, "Girl You Know It´s True" ein Remake des Nummer 1 Hits von Milli Vanilli. Von Polen bis Spanien entwickelte sich der Song zum Sommerhit 2010. Auch in Russland eroberte "Girl You Know It´s True" die Airplay Charts und landete auf Platz 3. Movetown traten kurz darauf in Moskau und St. Petersburg auf der Big Love Show auf.

Am Ende des Jahres 2010 gewann die Gruppe "Movetown" den angesehenen Famka Award in Polen als "Beste Newcomer 2010". Ihre 3. Single "Round N´Round", die kurz darauf folgte, schaffte es auch in Deutschland auf Platz 3 in den Musicload Charts.

Rayland Horton unterstützt derzeit water4life, eine Non-Profit-Organisation, die Menschen in Entwicklungsländern eine saubere, sichere Trinkwasserversorgung bereitstellt. Dazu hat er zusammen mit seinem langjährigen Freund und DJ, André Picar den Song "Water For The World" komponiert und produziert.

Rayland Horton bei The Voice of Germany, zweite Staffel[Bearbeiten]

2012 hat er sich bei der zweiten Staffel von The Voice of Germany beworben. Mit You Make It Real von James Morrison stellte er sich bei der "Blind Audition" vor, konnte sich seinen Mentor aussuchen und wählte Rea Garvey.

Am 9.11. (Sendedatum) musste er in einer "Song-Battle" gegen Ronja Fischer antreten. Beide sangen einen Mix aus James Morrison & Nelly Furtado Broken Strings. Rea Garvey entschied sich für Ray Horton, Ronja Fischer war somit ausgeschieden.

Am 23.11.2012 sang er in der zweiten Liveshow How Am I Supposed To Live Without You von Laura Branigan. Er musste gegen Nick Howard mit We Are Young antreten. Die Anrufer bevorzugten Nick Howard, Rayland Horton schied aus.

Trivia[Bearbeiten]

Ein weiterer Sänger bei Milli Vanilli - Charles Shaw - ließ sich seinerzeit von Frank Farian auszahlen und trat parallel bei Farians altem Gegenspieler Dieter Bohlen in Das Supertalent 2012 auf.[3]

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Rayland Horton bei Facebook
Facebook icon.svg Movetown feat. Rayland Horton bei Facebook
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.