Raw like fish

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raw Like Fish ist eine Rock-/Metal-Band aus Hannover.

Raw Like Fish
250x250px
Allgemeine Informationen
Herkunft Hannover
Genre(s) Rock/Metal
Gründung 2000, 2004
Website www.rawlikefish.de
Gründungsmitglieder
Cord Messal
Aktuelle Besetzung
Björn Sommer
Drums
Robert Harasiuk
Bass
Cord Messal
Gitar
Malte Holländer
Gitar
Malte Buth
Vocals
Ehemalige Mitglieder
Justin Brückner
Mirko Gasabelli
Carsten Hess

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Bereits im Jahr 2000 suchte Cord (Rhythmus-Gitarre) Musiker für eine neue Band und bezog in Hannover Wülfel den Proberaum, in dem die Band bis heute aktiv ist. Zu Rob (Bass) und Justin (Schlagzeug) kam HIM (Excrementory Grindfuckers) am Gesang hinzu und der erste metallastige Sound der Band wurde kreiert. Mirko als Solo-Gitarrist vervollständigte die erste Bandbesetzung. Die noch junge Band konnte sich unter anderem auf Konzerten in der Sturmglocke und im Labor einen Namen machen.

Da HIM nach ersten Promo-Aufnahmen die Band aus gesundheitlichen Gründen verlassen musste, ergab sich eine musikalische Neuausrichtung. Der Weg führte weg vom Metal hin zum breit gefächerten Rock/Metal.

Die daraus entstandenen musikalischen Differenzen zwischen Justin und der Band führten schließlich zu seinem Ausstieg.

Durch das gute Songmaterial wurde Björn (Schlagzeug), Cords alter Bandkollege, für die Band begeistert. Aus einer ganz anderen Musikrichtung kommend, hat er durch sein abwechslungsreiches Schlagzeugspiel für weitere neue und interessante Einflüsse gesorgt.

Malte (Vocals) gab Raw Like Fish 2003 nach einer intensiven Suche eine neue und vielseitigere Stimme.

Cord schaffte mit seinen Ideen und Riffs die Grundlage für neue, umfangreiche und experimentelle Songs, ein erstes Live Set von über einer Stunde entstand. Einen Teil der Songs nutzen Raw Like Fish 2004 für Live Aufnahmen im eigenen Proberaum. Daraus entstand schließlich der Longplayer „Raw Live Recordz“.

Nach einigen Konzerten und vielen neuen Songs gingen die fünf Hannoveraner 2007 zum ersten Mal ins Tonstudio. Im Musikzentrum Hannover fand die Produktion zum ersten Promo Demo „Keep away from direct sunlight“ statt. Es folgten viele Konzerte, die Band entwickelte sich permanent weiter und baute das eigene Tonstudio im Proberaum aus. Dort begannen 2007 die Aufnahmen für einen weiteren Longplayer.

Im Jahr 2010 wurde der Hannover-Rockplayer von Rob und Weblex, dem Webmaster der Band, gegründet. Mittlerweile haben sich 13 Bands zusammengeschlossen, um Ihre Kontakte und Möglichkeiten in der hannoverschen Musikszene auszubauen. Es ist eine Internetplattform entstanden und zwei Konzerte wurden bisher in diesem Rahmen veranstaltet.

Als im selben Jahr die Band für einen Gig auf Ibiza im Club „Punta Arabi“ eingeladen wurde, konnte Mirko nicht daran teilnehmen. So wurde Malte H., ein langjähriger und enger Freund der Band, als Vertretung für Mirko mitgenommen. Kurz darauf trennten sich die Band und Mirko. Aufgrund der guten Freundschaft und der Vertretung auf Ibiza fügte sich der neue Solo-Gitarrist Malte H. mit seinem innovativen und vom Stoner Rock inspirierten Stil sehr schnell in die Band ein.

Die Band fokussierte sich ab diesem Zeitpunkt auf die Entwicklung von Konzertkonzepten, die Gestaltung von Atmosphären und das Ausarbeiten von intensiven und überraschenden Momenten innerhalb der Live Gigs. Durch den Einsatz von Maltes Percussion-Instrumenten wie Djembe und Rainmaker sowie durch Soundkollagen der Band wurden so neue Eindrücke und Stimmungen geschaffen.

Aus einer zweiten Session im Studio vom Musikzentrum wurde Anfang 2011 das Promo 2011 publiziert, bei dem Mirko noch mitgewirkt hatte.

Es erschien in einer 500er Auflage und gelang auf 9 Konzerten in Umlauf, die Raw Like Fish 2011 gespielt hatten. Die Band konnte sich 2011 unter anderem für die Finalrunden des Bandwettbewerbs Emergenza in Hannover und vom Newcomer-Wettbewerb im Rockhouse Hannover qualifizieren. Auf dem Waldbrand Festival 2011 in Helmstedt performten sie erstmalig auf einem größeren Open Air Festival.

Durch die öffentlichen Auftritte und positives Feedback seitens der Presse ergab sich unter anderem die Zusammenarbeit mit dem Jangland Studio in Hildesheim. Raw Like Fish haben mit Lars Oppermann an verschiedenen Songs der Band gearbeitet, fünf davon neu ausgearbeitet und produziert. Hierbei konnte die Band auf Ihre bisherige Erfahrung zurückgreifen und ist weitere wichtige Schritte bei Ihrer Entwicklung gegangen. Im Jahr 2012 wird eine neue Band-Website entstehen, die Aktivitäten im Bereich Merchandise werden ebenfalls ausgebaut.

Wichtige Konzerte[Bearbeiten]

  • Waldbrand Festival - Helmstedt 2011
  • Chez Heinz - Hannover 2011
  • emagenza -Hannover 2011
  • Club Punta Arabie - ibiza 2010
  • Salon - Hannover 2010
  • Frosch - Hannover 2010
  • Knust - Hamburg 2010
  • LOGO - Hamburg 2010
  • Bierhaus Unikum - Hameln
  • Freibad OpenAir - Bennigsen
  • Cafe Monopol - Langenhagen
  • Regenbogen - Hameln
  • Rockschmiede - Sehnde
  • Labor - Hannover
  • JuPa - Gehrden
  • Sturmglocke - Hannover

Diskographie[Bearbeiten]

  • Promo (2011)
  • Raw Live Records (2004)
  • Keep away from direct sunlight (2007)

Weblinks[Bearbeiten]