Raphael C. Wardecki

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto: Ulrike Pawandenat, April 2019

Raphael C. Wardecki (* 2. Februar 1991 in Steinheim in Westfalen) ist ein deutscher Unternehmensgründer und Kommunalpolitiker (Bündnis 90/Die Grünen). Er ist der Bürgermeister der Gemeinde Boltenhagen.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Raphael C. Wardecki absolvierte sein Abitur 2010 auf dem Stadtgymnasium Detmold und begann dann im elterlichen Betrieb seine Ausbildung zum Steinmetz- und Steinbildhauer sowie sein Studium "Handwerksmanagement" an der Fachhochschule des Mittelstands mit Campus in Köln.

2016 gründete er seinen eigenen Bestattungsbetrieb in Detmold und spezialisierte sich auf Trauerreden, preiswerte Bestattungen und alternative Beratungsmodelle über das Internet.[1] 2017 folgte sein Büro für Bestattungen in Lübeck mit dem Schwerpunkt Seebestattungen.[2]

Ehrenamtlich engagiert er sich beim Leo-Club Lippe-Detmold. 2012/2013 als Präsident, ein Jahr später als Distriktsprecher Westfalen-Lippe und 2014/2015 als Multidistriktpräsident der deutschen Leo-Club-Organisation.[3] 2016 trat Wardecki in den Lions Club Detmold ein und wurde dort von 2018 bis 2020 im Vorstand Activity Beauftragter.[4] Ebenfalls engagiert er sich bei den Wirtschaftsjunioren Lippe e. V. und ist dort für die Jahre 2019 und 2020 gewählter Rechnungsprüfer.[5]

Politik[Bearbeiten]

2018 trat Raphael C. Wardecki in die Partei Bündnis 90/Die Grünen im Kreisverband Nordwestmecklenburg ein, als erstes Mitglied aus Boltenhagen. Nachdem er im Januar 2019 von Detmold in das Ostseebad Boltenhagen umzog, erklärte er Ende Januar seine Kandidatur für die Bürgermeisterwahl des Ostseebades.[6]

Bei der Bürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 erreichte er als Zweitplatzierter die Stichwahl gegen den Amtsinhaber Christian Schmiedeberg (CDU).[7] Diese fand am 16. Juni 2019 statt und Wardecki gewann knapp mit 30 Stimmen Vorsprung bei etwa 60 % Wahlbeteiligung.[8]

Politisch installierte er als erstes ein Ticketsystem für Einwohner und setzte den Fokus auf neue Spielplätze.[9] Ebenfalls setzt er sich für eine Unterstützung der Senioren zum Beispiel mit Schaukästen und dem neuen Arzttaxi ein.[10]

Sonstiges[Bearbeiten]

Raphael C. Wardecki ist katholisch, besucht regelmäßig die evangelische Kirche in Boltenhagen und lebt in einer festen Beziehung.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.