Ralf Frank

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ralf Frank ist ein deutscher Sozialwissenschaftler mit Schwerpunkt in Finanzkommunikation und Soziologie der Finanzmärkte.

Tätigkeit[Bearbeiten]

Ralf Frank ist Generalsekretär der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management e.V. (DVFA), der Standesorganisation der Fondsmanager und Finanzanalysten in Deutschland, und Geschäftsführer des gemeinnützigen DVFA Instituts.

Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit sind Unternehmensberichterstattung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftsethik, Verhaltensökonomie, Accounting (als Versuch der Explikation von wirtschaftlichen Vorgängen).

Aktuell forscht Ralf Frank auf Basis von Behavioral Theory die Nutzung von Nachhaltigkeitsaspekten von Investoren und Finanzanalysten. Er ist darüber hinaus

  • Co-Chair der EFFAS Commission on ESG
  • Co-Chair des Stoxx ESG Global Leaders Advisory Board
  • Mitglied des CRUF Corporate Reporting Users Forum
  • Mitglied des Steering Committees des Delphi Project on ESG Superfactors
  • Mitglied des ICGN International Corporate Governance Network
  • Mitglied des NSFM Network for Sustainable Financial Markets
  • Mitglied der Technical Task Force des IIRC International Integrated Reporting Committee

Ralf Frank ist verheiratet, hat 2 Söhne und lebt in Frankfurt am Main.

Veröffentlichungen (Auszug)[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.