Rainer Sander

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rainer Sander ist ein brandenburgischer Autor, Sprecher, Satiriker und Humorist.

Programme[Bearbeiten]

  • Der Frauenfreund (Solo)
  • Böse Weihnacht (Solo)
  • Männer und Frauen oder Der ewige K(r)ampf der Geschlechter (zusammen mit Simone Struck)
  • Liebestoll (zusammen mit Simone Struck)

Zusatzprogramme[Bearbeiten]

  • Die Überquerung des Niagara von Alonso Alegria (zusammen mit Ulrich Teschner -SAT1 Redakteur/Synchronsprecher/DEFA- Dokumentarfilmregisseur)
  • Johanna und der falsche Prinz (zusammen mit Johanna Schmittmann- Berliner Schauspielerin und Theaterregisseurin)
  • Doppelkopf mit Herz (zusammen mit Olaf Waterstradt- Eulenspiegelautor- "Bananen, Banken und Banausen" und "Auch ein glatter Aal stinkt nach Fisch")

Sprecher[Bearbeiten]

Beim Kinderhörspiel Die kleine Dott des Perleberger Vereins Hörturm übernahm Sander gleich mehrere Sprechrollen. Gurian, der Graureiher; Gnilica, der Schäfer; einen Doktor; einen Elch, einen Riesen und den Alten Fritz

Koordinator[Bearbeiten]

Sander ist der Wettbewerbskoordinator des Silberbergpreises. Fast 2000 Gedichte aus 27 Ländern zum Thema Heimat machten aus der Idee des altmärkischen Schriftstellers Eckhard Erxleben einen der erfolgreichsten Gedichtwettbewerbe der letzten Jahre.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.