Rachel Starr

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rachel Starr

Rachel Starr (bürgerlich Brandy Hargrove, * 26. November 1983 in Burleson, Texas) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin und Model.

Karriere[Bearbeiten]

Rachel Starr begann ihre Karriere im Jahr 2007. Sie hat in über 118 Filmen mitgespielt. Außerdem hat sie zahlreiche Fotostrecken als Adult-Model.

Sie hat für namhafte Produktionsfirmen gearbeitet, unter anderen Brazzers, Bang Bros, Red Light District Video, Hustler, Reality Kings, Elegant Angel, Jules Jordan Video and Pure Play Media. Bei Brazzers hat sie 42 Szenen und gehört damit zu den 10 am häufigsten gebuchten Darstellerinnen. Sie hatte einen Exklusivvertrag bei LA Direct Models und vermarktet exklusive Szenen über ihre Homepage.

Die Filme Rachel Starr Is Badass und Rachel's Choice tragen ihren Namen. Sie hat mit Größen der Branche wie z.B. Lisa Ann, Phoenix Marie, Shyla Stylez, Nautica Thorn und Julia Ann zusammengearbeitet. Weitere Aliasse sind Rochell Starr und Rachel.

Starr wurde zweimal für den AVN Award nominiert.

Filmauswahl[Bearbeiten]

  • Big Tits at School 11
  • Tug Jobs 13
  • Battle of the Asses
  • Rachel Starr Is Badass
  • Rachel's Choice
  • Car Wash Girls
  • Lesbian Teen Hunter 1-4
  • A Night with Rachel Starr and Rachel Roxxx (TV)

Auszeichnungen & Nominierungen[Bearbeiten]

  • 2009: AVN Award Nominierung - Best Group Sex Scene - Rachels´s Choice
  • 2010: F.A.M.E. Award Nominierung - Favorite Ass[1]
  • 2011: AVN Award Nominierung - Best Three-Way Sex Scene (G/G/B) - Rachel Starr is Bad Ass

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rachel Starr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Twitter.png Rachel Starr bei Twitter

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. F.A.M.E finalists lsit. In: F.A.M.E. Awards. 2010, abgerufen am 5. März 2014 (Englisch).
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.