Racha Fajjari

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Racha Fajjari (* 17. Mai 1984 in Bülach bei Zürich) ist eine Schweizer Moderatorin und Model.

Leben[Bearbeiten]

Racha Fajjari wuchs auf dem Land in Oberglatt auf. Sie selbst bezeichnet Deutsch, Arabisch und Englisch als ihre Muttersprachen. Mitten in der Schulausbildung hat sie 2002 mit 17 Jahren an den Miss Schweiz Wahlen teilgenommen. Nachdem sie sich den Titel nicht geholt hat, hat sie ihren Schulabschluss absolviert und ist danach nach Hollywood gereist, und da zusammen mit der Ex-Miss Schweiz Nadine Vinzens gewohnt, und die Schauspielschule Lee Strasberg Theatre Institute ein Jahr lang besucht.

Als sie zurück in die Schweiz kam, widmete sie sich einer betriebswirtschaftlichen Ausbildung, gründete ihre eigene Event- und PR-Agentur während sie gleichzeitig Events moderierte, zahlreiche Modelaufträge hatte und darauf folgend ihre erste Sendung, den Festival Summer 2008 für den Schweizer TV-Sender Star TV moderierte. Darauf produzierte und moderierte die Moderatorin ihre eigene WebTV-Sendung usgang.tv ein Jahr lang wöchentlich.

Racha Fajjari ist auch als Bloggerin bekannt. Sie schreibt einen Blog auf Globalgrind.com für den amerikanischen Hip Hop-Modgul Russell Simmons und die Schweizer Moderatorin und Unternehmerin Anna Maier auf deren Webseite Styleme.ch einen Fashion-Blog.

Im August 2009 hat sie sich mit dem Deutschen Star-Produzenten und DJ Tom Novy (Thomas Reichold) verlobt.

Weblinks[Bearbeiten]


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


.


Weitere Biografien:
Julia O' Connor, Kaja Eckhoff, Karin Terfloth, Katharina Blühm, Kathrin Eipert, Kathrin Sommer, Katrin Bremer, Ksenia Milicevic, Larissa Sawizkaja, Lilo Solcher, Lucia da Vinci, Luitgard von Breisgau, Lyn-Z, Mara Neusel, Maria Katharsis, Mariama Elaiza Webby, Martina Horak-Werz, Melissa Marie Anderson, Milena Arnold, Nathalie Bourquenoud, Nicola Quici, Nina Fischer, Nina Stöckner, Nira Bozkurt, Nives Celzijus, Petra Jesenko, Petra Pinker, Racha Fajjari, Raphaela Hinterberger, Rebecca Jeltsch, Reiny Landkroon, Renate Da Rin, Renate Langner, Risa Niigaki, Rosina Plattner, Sabine Krug, Sabine Marte, Saki Nakajima (Sängerin), Sarah Sacher, Sharlely Becker, Silvia Pecha, Solah Georginah, Sonja Hüning, Stephanie Pedros, Susan Wayland, Susanna Maiolo, Susanne Roth, Tabitha Hammer, Tatjana Auster, Urmilla Deshpande, Waltraud Langhans, Wilma Waltraud Pook,

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.