Privatdetektive im Einsatz

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.
Seriendaten
OriginaltitelPrivatdetektive im Einsatz
Privatdetektive im Einsatz Logo.jpg
ProduktionslandDeutschland
Jahr(e)Seit 2012
Produktions-
unternehmen
Filmpool Film- und Fernsehproduktion
Längeca. 45 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
Montag bis Freitag 18:00–19:00 Uhr
GenrePseudo-Doku-Soap
ErstausstrahlungAugust 2011 auf RTL 2

Privatdetektive im Einsatz gehört zum Genre Pseudo-Doku-Soap (vgl. Doku-Soap, Abschnitt Scripted Reality)[1] und wird vom Fernsehsender RTL 2 wurde seit August 2011 ausgestrahlt. Seit 13. Februar wird zunächst die erste Staffel von Montag bis Freitag ab 18:00 Uhr wiederholt, an die sich die zweite Staffel anschließen soll. Es handelt sich, ebenso wie bei der Vorgängersendung X-Diaries – love, sun & fun, um eine Pseudo-Doku-Soap, die dargestellten Handlungen sind von Laienschauspielern gespielt und sollen dem Zuschauer reale Begebenheiten vortäuschen. Lediglich Detektei-Chef Carsten Stahl und sein Team bereits haben im VorfeldWochen lang montags bis freitags um 18.00 Uhr im Einsatz.

Inhaltsverzeichnis

Handlung[Bearbeiten]

Themen der Sendung sind neben typischen Themen, mit denen Privatdetektive zu tun haben, vor allem emotionsgeladenen Beziehungsthemen, Freundesstreit oder Untreue.

Konzept[Bearbeiten]

Das arttypische Konzept derartiger Sendungen besteht darin, beim Zuschauer den Eindruck einer Doku-Soap zu erwecken, obwohl alle Handlungen nach einem vorgeschriebenen Drehbuch ablaufen. Mittel zur Verwirklichung dieses Konzeptes sind:

  • Einblendungen von interviewähnlichen Kommentaren der Darsteller zu Episodeninhalten.
  • Simulation natürlicher Dialoge durch Zulassen von Versprechern, Sprechpausen oder Durcheinanderreden.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.