Platinion GmbH

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Platinion GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 2000
Sitz Köln, Deutschland
Leitung Dr. Hagen Pfeiffer (CEO), Dr. Christoph Geier, Rolf Mäurers, Daniel Schneider, Peter Löffler
Mitarbeiter 120 (Stand 2013)[1]
Branche Unternehmensberater
Produkte BeratungsdienstleistungenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website platinion.de

Die Platinion GmbH mit Hauptsitz in Köln und weiterem Sitz in München ist ein deutsches Unternehmen und in der IT-Beratungsbranche tätig.

Firmenprofil/Produkte/Leistungen[Bearbeiten]

Die 100 %ige Tochtergesellschaft der Boston Consulting Group (gekürzt BCG) wurde 2000 gegründet [2]. Kerngeschäftsfeld ist die IT-Management-Beratung von mittelständischen Firmen, Großunternehmen und internationalen Konzernen. Platinion ist als GmbH organisiert.

Platinion betreut nationale und internationale Kunden im Industrie- und Dienstleistungssektor. Projekte sind unter anderem: Restrukturierung von IT-Prozessen und -Organisationen, fachliche und technische Begleitung von Mergers & Acquisitions, Schwachstellenanalysen von IT- und Softwarearchitekturen, Spezifikationen und Umsetzungen von IT-Architekturen, Produktevaluierungen (z.B. von Kernsystemen), Erstellung technischer Konzepte und Designs von Softwarelösungen, Qualitätssicherung in der IT-Implementierung, Konzeption und Durchführung von Machbarkeitsstudien, Durchführung von Last- und Performanztests, Management von Großprojekten.

Kooperationen und Engagement[Bearbeiten]

Seit 2009 kooperiert Platinion mit der Intense AG und seit Beginn 2012 mit dem Lehrstuhl für Energiehandel und Finanzdienstleistungen der Universität Duisburg/Essen, um Studierenden durch praxisnahe Anwendungsfälle energiewirtschaftliches Fachwissen zu vermitteln und einen Einblick in die Unternehmensberatung zu geben.[3] Im Rahmen dieser Initiative werden Seminararbeiten betreut, Methoden sowie Arbeitsinhalte in den Vorlesungen vorgestellt und Fachkonferenzen unterstützt.

JOBLINGE ist eine von BCG und der Eberhard von Kuehnheim Stiftung der BMW AG gegründete Initiative, welche von Platinion unterstützt wird. Das Projekt schafft innovative Lösungen zur Minderung der Jugendarbeitslosigkeit.[4]

Publikationen[Bearbeiten]

Platinion publiziert regelmäßig Beiträge in Fachzeitschriften der Branchen Energie, Banken und Versicherungen. Themen sind z.B. kommerzielle Payment Solutions [5], regulatorische Vorgaben in der IT-Architektur [6], Transformationsprogramme [7] und Standardsoftwares in Versicherungsbetrieben [8].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Platinion Unternehmen, abgerufen am 19.Juni 2013
  2. Gründung von Platinion, abgerufen am 19.Juni 2013
  3. Sponsoring Universität Duisburg/Essen, abgerufen am 10. Mai 2013.
  4. Kooperation Joblinge, abgerufen am 10.Mai 2013.
  5. Kommerzielle Payment Solutions Eine Chance zur Erneuerung der IT-Architektur. Banken&Sparkassen, abgerufen am 10. Mai 2013.
  6. Risiko-IT-Architektur: Regulatorische Vorgaben als Chance nutzen. Themenportal.de, abgerufen am 10. Mai 2013.
  7. Große Transformationsprogramme sicher im Griff Arbeitsprozesse umstellen. EW Medien und Kongresse, abgerufen am 13. Mai 2013.
  8. Es bewegt sich doch. VB Versicherungsbetriebe, abgerufen am 15. Mai 2013.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.