Pit-cup

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die pit-cup GmbH entwickelt und vertreibt laut eigenen Aussagen seit fast 20 Jahren praxisorientierte und durchgängige Lösungen für das effiziente Planen und Bewirtschaften von Anlagen, Geräten, Gebäuden und Liegenschaften für die Bereiche CAD, Haus- und Versorgungstechnik, technische Berechnungen, VDI 3805 und Facility Management. Die pit-cup ist ein führender Lösungsanbieter im Bereich Haus- und Versorgungstechnik auf Basis von AutoCAD und damit ein führendes europäisches Softwarehaus.

Die pit-cup GmbH besitzt Inlandsvertretungen in Heidelberg, Berlin, Dresden, Schwerin und ein weit verbreitetes Partnernetz.

Historie[Bearbeiten]

  • 1990: Gründung Ingenieurbüro für Versorgungstechnik
  • 1991: Gründung pit - cup als Lösung für die Gebäudetechnik
  • 1994: Erste Projekte im Bereich Facility Management
  • 1995: Gründung der Niederlassung Schwerin
  • 2000: Vorstellung pit - FM als Lösung für Facility Management
  • 2000: Rahmenvertrag mit Staatlichen Bauverwaltungen
  • 2002: Integration von GLT / GA in pit - FM über OPC
  • 2003: CAD - Anbindung elektrische Berechnung mit pit - ALPI,
  • 2004: Rahmenvertrag zur VDI 3805 mit dem VDMA
  • 2006: Gründung der Niederlassungen Dresden und Berlin
  • 2007: Erste Installation Kommunikationsraumbuch
  • 2008: Erste Installation CAE Raumtypenbezogene Massen- und Leistungsberechnung

Leistungsangebot[Bearbeiten]

  • Beratung / Ist - Analyse / Erstellung von Lasten- /Pflichtenheften
  • Beratung und Analyse von Prozessen
  • Erstellung von IT - Konzepte, Machbarkeitsstudien
  • Unterstützung bei der Auswahl von IT - Werkzeugen
  • Schulung / Support / Systemservice / Vor – Ort - Unterstützung
  • Individuelle Systemanpassungen / Sonderprogrammierungen
  • CAD / CAFM und allgemeine EDV - Dienstleistungen
  • Datenerfassung / Bestandserfassung / Projektunterstützung
  • Datenübernahme / Datenkonvertierung / Datenmigration
  • Erstellen von kundenspezifischen Bibliotheken / Katalogen

Produkte[Bearbeiten]

  • pit - FM
Facility Management Lösung für die Verwaltung von Liegenschaften, Gebäude, Anlagen und Geräte
  • pit - CAD
CAD - Lösungen für die Haus- und Versorgungstechnik auf Basis von AutoCAD / ADT / MEP
  • pit - ALPI
Elektrische Berechnungen
  • pit - VDI 3805
Produktdaten für Berechnung, CAD, AVA und Instandhaltung
  • pit - Hybrid
Scannen - Rasterbearbeitung
  • pit - Doku
Dokumentenverwaltung
  • pit - Tools
Herstellerapplikationen
  • pit - F+R
Flucht- und Rettungsplanerstellung

Organisation[Bearbeiten]

Das Unternehmen gliedert sich in die Bereiche:

  1. Softwareentwicklung
  2. Consulting / Customizing
  3. Support / Schulung
  4. Beratung / Vertrieb

Kundenstruktur[Bearbeiten]

  • Industrieunternehmen
  • Versorgungsunternehmen
  • Krankenhäuser
  • Banken, Versicherungen
  • Facility Management Dienstleister
  • Veranstaltungsunternehmen, Konzerthäuser
  • Kommunen, Landes- und Bundesverwaltungen
  • Bauherren / Gebäudebesitzer und -betreiber allgemein
  • Planungs- und Ingenieurbüros
  • ausführende Firmen
  • Forschung, Bildung

Vertriebspartner Inland[Bearbeiten]

u.a. in

  • Hannover
  • Hamburg
  • Dortmund
  • Düsseldorf
  • Naumburg
  • Wiesbaden
  • Weiden
  • Erlangen
  • Stuttgart
  • Trossingen
  • München
  • Dresden

Vertriebspartner Ausland[Bearbeiten]

u.a. in

  • Österreich
  • Schweiz
  • Polen
  • Tschechien
  • Bulgarien
  • Rumänien
  • Russland
  • Slowenien
  • Singapur
  • Brasilien

Weblinks[Bearbeiten]

Website des Unternehmens


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.