Philipp Engelhard von Natick

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Philipp Engelhard von Natick (* 5. November 1815 in Althaldensleben; † 16. August 1872 in Luzern) war konservativer Publizist.

Leben[Bearbeiten]

Philipp Engelhard von Natick war seit 1848 Mitarbeiter der Kreuzzeitung und gab danach das Volksblatt für Stadt und Land heraus. In Neinstedt am Harz (Mittelgebirge) gründete er ein Heim für Kinder und Jugendliche nach dem Vorbild des Rauhen Hauses bei Hamburg.

Natick lehnte die Union der protestantischen Bekenntnisse ab und veröffentlichte 1857 "Zur Verständigung über Union" .

Publikationen[Bearbeiten]

  • Zur Verständigung über Union, Halle 1857
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.