Philipp Bächstädt

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karriere[Bearbeiten]

Nach dem Besuch des Gymnasiums Tegernsee und des Lyceum Alpinum Zuoz machte Bächstädt einen Business und Marketing-Abschluss an der Canterbury University. Ab 2004 arbeitete er als Praktikant bei den TV-Sendern n-tv und RTL. Danach folgte ein Volontariat bei n-tv.

Von Januar 2010 bis Juni 2012 war Philipp Bächstädt Moderator von „PS – Das Automagazin“ bei n-tv. Die Sendung stellt neue Modelle und Fahrberichte in den Vordergrund, zeigt aber auch Skurriles aus der Welt der Automobile und wirft einen Blick hinter die Kulissen der großen Autokonzerne.

Seit 2012 moderiert er live das wöchentliche RTL-Magazin TV Bayern Live. 2018 wurde er Anchor bei rheinmaintv.

Philipp Bächstädt moderiert diverse Veranstaltungen, Galas und Messen für DAX- und Bluechip-Konzerne. Er ist zweisprachig, englisch und deutsch.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.