Philip Reuter

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
DeutschlandDeutschland  Philip Reuter Eishockeyspieler
Geburtsdatum 19. Dezember 1985
Geburtsort Berlin, Deutschland
Größe 173 cm
Gewicht 75 kg
Position Stürmer
Nummer #22
Schusshand Links
Karrierestationen
2000-2003 Berlin Young Capitals
2003-2004 Berlin Capitals
2004-2007 ECC Preussen Berlin
2007-2008 EHC Dortmund
seit 2008/09 ECC Preussen Berlin

Philip Reuter (* 19. Dezember 1985 in Berlin) ist ein deutscher Eishockeyspieler, der als Stürmer unter anderem beim Berliner Traditionsverein BSC Preussen Berlin bzw. den Berlin Capitals spielte.

Karriere[Bearbeiten]

Er startete seine Karriere beim Nachwuchsverein der Berlin Capitals, die damals in der DEL spielten. Nach dem Zwangsabsteig und dem Neustart in der drittklassigen Oberliga nahm er erstmals in der Abstiegsrunde am Profigeschehen teil. Nach dem die Capitals endgültig Pleite gingen, spielt er drei Jahre für den inoffiziellen Nachfolgeverein ECC Preussen Berlin, die in der viertklassigen Regionalliga starteten. Zur Saison 2007/2008 wechselte er nach Nordrhein-Westfalen zum EHC Dortmund in die dortige Regionalliga, wo er gleich auf Anhieb Meister wurde. Ein Jahr später wechselte er aber nach Berlin zurück, wo er erneut Meister wurde und vor 1500 Zuschauern in der Berliner Deutschlandhalle seinen zweiten Titel feiern konnte.

Karrierestatistik[Bearbeiten]

    Reguläre Saison   Playoffs
Saison Team Liga GP G A Pts PIM GP G A Pts PIM
2000/01 Berlin Young Capitals DNL 37 5 4 9 2
2001/02 Berlin Young Capitals DNL 27 5 20 25 8
2002/03 Berlin Young Capitals DNL 36 11 10 21 36
2003/04 Berlin Capiatls OL 2 0 0 0 0
2004/05 ECC Preussen Juniors Berlin RL 18 9 18 27 22
2005/06 ECC Preussen Juniors Berlin RL 20 4 13 17 0
2006/07 ECC Preussen Juniors Berlin RL 48 24 33 57 0
2007/08 EHC Dortmund RL 14 11 20 31 6
2007/08 Meisterrunde EHC Dortmund RL 12 3 6 9 8 4 2 3 5 0
2008/09 ECC Preussen Juniors Berlin RL 24 12 37 49 20

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = Spiele insgesamt; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz)


.

12px Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.