Phil Speiser

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phil Speiser (2014)

Phil Speiser (* 12. Oktober 1990 in Wien) ist ein österreichischer Musikproduzent, Songwriter, Labelbetreiber und DJ. Er lebt und arbeitet in Hamburg.

Tätigkeit[Bearbeiten]

Im Alter von 15 Jahren startete Speiser sein Electro-Project „Dirty Disco Youth“, das es 2008 zu einer ersten Veröffentlichung auf Parov Stelar's Musiklabel Etage Noir Recordings brachte.

Dann folgte der Umzug nach Hamburg und Speiser ging als „Dirty Disco Youth“ auf Tournee. Anfang 2010 veröffentlichte er seine „...Off Ep“ auf dem Electro Label Dim Mak Records von Steve Aoki.

Mitte 2010 gründete Speiser das Musiklabel „Oh! My God it's Techno Music“. Im Herbst 2010 veröffentlichte er die „Love Ep“ auf seinem eigenen Label, mit Remixen u. a. von Étienne de Crécy, Moonbootica, Alex Gopher.

2011 änderte Speiser seine Orientierung und konzentriert sich darauf, unter seinem bürgerlichen Namen Popmusik zu schreiben und zu produzieren. Unter anderem hat er vier Songs, darunter die Single „Party Chaos“, für das neue Album für Die Atzen produziert und mitgeschrieben.

Von 2014 bis 2018 war Phil Speiser Mitglied der Band Scooter.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.