Peter Roche

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Roche (* 1963) ist ein englischer Buchautor. Als Kind erlangte er internationale Bekanntheit durch ein von 1965 von Lord Snowdon aufgenommenes ikonographisches Photo. Das Bild zeigt Roche als zweijähriges, verarmtes Kind.

Biographie[Bearbeiten]

Roche wuchs in Lamerth, Südlondon auf. Seine Eltern hatten zehn Kinder, die sie vernachlässigten, misshandelten und hungern ließen. 1965 wurde das Foto von Roche aufgenommen. Es wurde unter anderem von der National Society for the Prevention of Cruelty to Children benutzt, um Geld für arme Kinder zu sammeln. Roche selbst profitierte jedoch nicht von dem Foto. Zwar wurde ein weiteres Foto aufgenommen, auf dem er einen Duffelcoat trug und einen Teddy im Arm hatte und in der Zeitung des Vereins veröffentlicht. Das Foto sollte zeigen, wie sich seine Lage angeblich gebessert hatte. Es war jedoch gestellt. Teddy und Duffecoat wurden ihm nach dem Foto wieder abgenommen. Für Roche selbst änderte sich nichts. Mit 14 Jahren verließ er - damals kaum des Lesens und Schreibens kundig - die Schule. Er nahm eine Reihe von ungelernten Tätigkeiten an und wurde Vater von zehn Kindern. Später jedoch lernte er besser zu schreiben und einen Computer zu bedienen und wurde Schriftsteller.

Werke[Bearbeiten]

  • Unloved: The True Story of a Stolen Childhood

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du ebenfalls einen Artikel zum Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

<fb:like></fb:like>

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.