petaFuel GmbH

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
petaFuel GmbH
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung Juli 2004
Sitz Freising

Leitung

  • Ludwig Adam
  • Peter Schönweitz
Mitarbeiter 25
Branche IT-Dienstleister
Website www.petaFuel.de
Stand: Dezember 2014 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2014

Die PetaFuel GmbH (Eigenschreibweise: petaFuel) ist ein IT Service Provider mit Sitz in Freising.

PetaFuel bietet Unternehmenslösungen in den Bereichen Softwareentwicklung, IT-unterstützte Zusammenarbeit und Business Intelligence. So leistet petaFuel zum einen Support bei internen IT-Projekten, zum anderen werden Zahlungssysteme (SSL-Banking, HBCI-Server, Online Brokering) für mittelständische und private Banken entwickelt.

Einen weiteren Geschäftsbereich bilden Produktion und Vertrieb der Prepaid MasterCards. PetaFuel leitet das Processing für weltweit einsetzbare, vorausbezahlte Guthabenkarten in Kooperation mit MasterCard International. Hierzu wird ein erstmalig durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht freigegebenes Verfahren zur papierlosen Bestellung von Prepaid MasterCards genutzt. Das Verfahren wurde von PetaFuel in Zusammenarbeit mit der Schwäbische Bank AG Stuttgart entwickelt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1989 in Freising bei München gegründet – zunächst unter dem Namen „Computer Aktiv“ als Unternehmen für Hard- und Software. Ab 1990 stattete das Unternehmen bundesweit Lehrerverbände mit Abrechnungsprogrammen für die Mitgliederverwaltung aus. 1992 begann dann der Einstieg in den Bankenbereich.

Mit „Direct Banking“ wurde ein Alternativprogramm für das damalige BTX für private und mittelständische Banken entwickelt. Schon zwei Jahre nach Einführung wurden 14 Banken mit der neuen Software ausgestattet und betreut.

Im Jahr 1998 wurde mit „Brokering Internet“ die erste Internetapplikation für Wertpapierhandel auf den Markt gebracht. Aufgrund immer größerer Anforderungen seitens der Banken führte dies im Jahr 2000 zur Entwicklung von „Banking Everywhere“, einem Internet Banking Portal für private und mittelständische Banken. 2001 vervollständigte das Unternehmen seine Produktpalette mit einem HBCI-Server.

Als neues Geschäftsfeld begann 2004 das Prepaid MasterCard Projekt. In Kooperation mit MasterCard Europe und der Schwäbische Bank AG erfolgte 2005 das Issuing der ersten Prepaid MasterCard in Deutschland.

Zeitgleich fand 2005 die Umfirmierung von Computer Aktiv in PetaFuel GmbH statt.

Neben eigenen Prepaid-MasterCard-Produkten wie der SupremaCard, MajorCard oder MyPrepaid brachte PetaFuel über die nächsten Jahre zahlreiche weitere Kartenprodukte in Kooperation mit großen weltweiten Partnern heraus:

  • ICQ: ICQ Club MasterCard
  • Microsoft: Windows Live Messenger Card
  • VIVA: VIVA CashCard

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.