Perdita Klimeck

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Perdita Klimeck (2012)

Perdita Klimeck geb. Bung (* 23. Dezember 1961 in Moers) ist eine deutsche Lyrikerin, Buchautorin und Verlagslektorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Sie verbrachte ihre Kindheit in Wolfenbüttel dann zog sie im Jahr 1972 mit den Eltern nach Bonn, wo sie das Gymnasium in Tannenbusch besuchte, um. Im Jahr 1975 zog sie nach Euskirchen. Nach der Familienphase war sie zehn Jahre als Selbstständige tätig und anschließend seit dem Jahr 2001 ist sie als Bankkauffrau, dann als Leitende Angestellte bei einer Genossenschaftsbank westlich von Bonn angestellt.

Schriftstellerisches Wirken[Bearbeiten]

Perdita Klimecks Erstpublikation im Jahr 2009 war ein Beitrag in dem Märchenbuch Zauberhafte Herzen des Sperling-Verlags in Nürnberg. Ihr Gedicht Traumfrei erschien im Jahr 2010 beim Berliner CAM/Aurora Buchverlag[1] zum Thema Träume sind Schäume. Im Herbst 2010 nahm sie beim BookRix-Kurzgeschichtenwettbewerb „Fremde Weihnacht“ teil und erhielt im Frühjahr 2011 den ersten Preis für die Kurzgeschichte Dem Leben dankbar. Im Jahr 2011 erschien der Lyrikband Randerscheinung, Gedankensplitter und Poetisches, dann folgten Kurzgeschichten, Märchen und Gedichte in Anthologien und als E-Books.

Im Jahr 2013 erschien der Lyrikband Wortgefecht, ebenfalls im Sperling-Verlag, der aus der Zusammenarbeit mit Brigitta Wullenweber, Frank Seidel und Florian Scharf entstand.

Sie ist seit 2009 freischaffend als Verlagslektorin für Manuskripte und Typoskripte für den Sperling-Verlag tätig[2] und gab im Jahr 2012 den Ratgeber Copyright - das Cover verpflichtet als E-Book bei BookRix heraus.[3]

Bibliografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Lyrik[Bearbeiten]

  • Randerscheinung, Gedankensplitter und Poetisches. Lyrik. Sperling-Verlag, Nürnberg 2011, ISBN 978-3-942104-08-1.
  • Wortgefecht. Lyrik. Zus. mit Frank Seidel, Brigitta Wullenweber, Florian Scharf. Sperling-Verlag, Nürnberg 2013, ISBN 978-3-942104-18-0.

Herausgeberschaften[Bearbeiten]

Prosa[Bearbeiten]

(Mit-)Herausgeberschaften[Bearbeiten]

Sachbuch (E-Book)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CAM/Aurora Buchverlag, Berlin. Bettina Huchler, abgerufen am 11. August 2013.
  2. Lektorat - Perdita Klimeck. Sperling-Verlag, abgerufen am 9. August 2013.
  3. Perdita Klimeck: Copyright - das Cover verpflichtet. BookRix, Januar 2012, abgerufen am 9. August 2013.
  4. Kurzgeschichtenwettbewerb „Fremde Weihnacht“. BookRix, , abgerufen am 11. August 2013.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.