Paul Ludwig Heumann

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Ludwig Heumann († 29. März 1820 in Eutin) war ein deutscher Architekt.[1]

Leben[Bearbeiten]

Paul Ludwig Heumann war der Sohn des Hofbaumeisters Johann Dietrich Heumann und Enkel des Johann Paul Heumann.[1]

Paul Ludwig Heumann studierte Mathematik an der Universität Göttingen. 1785 bis 1791 war er als „Privat-Conducteur“ im hannoverschen Landbauwesen tätig. Um 1793 nahm er eine Stelle als Bauschreiber in Eutin an. 1795 ging er als Kondukteur nach Oldenburg.[1]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Hugo Thielen: Heumann, (1), Johann Dietrich, in: Hannoversches Biographisches Lexikon, S. 166
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.