Patricia Birungi

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patricia Birungi (* 21. August 1976 in Wien) ist eine österreichische Kommunikationswissenschaftlerin.

Patricia Birungi ist in Gmunden aufgewachsen und studierte Kommunikationswissenschaft sowie Theater- und Medienwissenschaft an der Universität Wien (Sponsion 2003). Ihre Forschungstätigkeit führte sie mehrmals nach Uganda (Ostafrika) und sie beschäftigt sich auf vielfältige Weise mit dem Bereich intra- und interkulturelle Kommunikation. Neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit im Rechtsbereich ist sie als freie Publizistin und Kommunikationswissenschaftlerin tätig. Sie lebt in London.

Birungis bevorzugtes Forschungsgebiet ist wie Medien die Sichtweise der Rezipienten beeinflussen und die damit verbundenen Folgewirkungen. Zu ihren Veröffentlichungen zählen das im Jahr 2007 publizierte Buch Rassismus in Medien – Das Bild geht dem Realen voraus oder Wie die Konstruktion von Rasse und Image unsere Sicht- und Denkweise beinflusst, das auf ihrer Diplomarbeit aufbaut[1], sowie Beiträge auf Afrikanet. Sie beschäftigt sich auch eingehend mit den Forschungsgebieten Cultural Studies, Critical Thinking und Medienwissenschaft.

Eine von ihr vertretene Grundthese ist, dass ein Abgehen von der Konstruktion Rasse und ein neutraler Umgang mit äußerlichen Merkmalen wie Hautfarbe, Religionszugehörigkeit oder Migrationshintergrund in Medien, sich positiv auf den Integrationsprozess auswirken und somit Normalität in einer vielfältigen Gesamtgesellschaft ermöglichen. Sie beschäftigt sich auch mit dem Abbau von Klischees, Vorurteilen und Stereotypen mit Hilfe des Einsatzes von Humor (z. B. Kabarett, Situationskomödien, Serien). Weiters findet sie es als wichtig, dass das Arbeitsfeld Medien die Vielfalt der jeweiligen Gesellschaft widerspiegeln sollte und somit Repräsentanten einer Minderheit auch in den Medien vertreten sind.

Schriften[Bearbeiten]

  • Rassismus in Medien – Jean Baudrillards Das Bild geht dem Realen voraus oder Wie die Konstruktion von Rasse und Image unsere Sicht- und Denkweise beinflusst. Peter Lang Verlag, 2007. ISBN 978-3-631-55125-7.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

<fb:like></fb:like>

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.