Panikpreis

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Panikpreis ist ein von der Udo-Lindenberg-Stiftung ins Leben gerufener und abgehaltener Songwritingwettbewerb und Musikpreis.

Der Panikpreis wurde 2008 gegründet. Dieser fördert junge Texter und Musiker durch Wettbewerbe, um „neue Wege gegen das Mitmarschieren in der Masse zu suchen, provokant zu schreiben und sich nicht anzupassen an den Superstar-Schrott“, so der Stifter und Initiator Udo Lindenberg.


Panikpreise

1. Panikpreis: 3000 Euro und ein Auftritt beim Hermann-Hesse-Festival in Calw, gemeinsam mit Udo Lindenberg & seinem Panikorchester.

2. Panikpreis: 2000 Euro und ein Panikkurs bei Udo Lindenberg in Hamburg.

3. Panikpreis: 1000 Euro und ein Coaching an der Popakademie in Mannheim.

Sonderpreis der Sparkasse Pforzheim Calw: 750 Euro für die beste Hermann-Hesse-Vertonung

Bisherige Preisträger

Angela’s Park

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.