Panfu.de

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeine Information[Bearbeiten]

Panfu ist eine Kinderseite auf der Kinder Spiele und Kinderspiele spielen, aber auch lernen und mit Gleichaltrigen chatten und interagieren können. "Kinder, wenn sie im Internet surfen, sollen sie vor allem Spaß haben und Inhalte nutzen, die ihrem Alter entsprechen und ihre Entwicklung fördern."[panfu.de] In der virtuellen Welt von Panfu können Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ein großes Angebot an kostenlosen und kindgerechten Onlineminigames und einen betreuten Kinderchat finden. Jedes Kind bekommt seinen eigenen Pandacharakter, der nach Wunsch gestaltet werden kann. Dies gilt auch für das dem Panda zugehörige Baumhaus.


Interaktion im Kinderchat und sinnvolles Spielen durch Lernspiele[Bearbeiten]

Interaktion und Lernspiele sind bei Panfu besonders wichtig. Panfu ist liebevoll und übersichtlich gestaltet, vor allem aber werbefrei für Mitglieder. Neben den coolen Spielen finden Kinder hier auch die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen im für Kinder entwickelten 3D-Chat Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen. Im Chat können die Kinder über gratis Smileys auch nonverbal kommunizieren. Eltern können sich beim virtuellen Rundgang auf Panfu einen Überblick über die vielfältigen Lernspiele verschaffen. In den Gratisspielen werden Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen gefördert, und die Figur Penny Panda nimmt den Kindern die Scheu vor der Fremdsprache Englisch und trainiert mit ihnen Wörter und Aussprache - kindgerecht, natürlich und mit viel Spaß.



Förderung der Kreativität durch kindgerechte Aktivitäten im Internet[Bearbeiten]

Der Kinder Computer kann, wie kaum ein anderes Medium, sowohl als Lernwerkzeug fungieren als auch die kindliche Kreativität fördern, ohne dabei den zwanglosen Rahmen des Spiels zu verlieren. So können Kinder beispielsweise die Uhr lernen , eigenes Wissen beim Kinderquiz testen oder mit Papier basteln – ganz ohne Druck und Zwang des Verschulten. Als Spielwiese für wissens- und kreativitätsfördernde Aktivitäten dient das Kinder Internet. Hier werden den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Kinder malen leidenschaftlich gerne – das wird von zahlreichen Webseiten unterstützt. So können Kinder z.B. auch das altbewährte Malbuch in seiner digitialen Erscheinung entdecken und Malvorlagen kostenlos herunterladen, ausdrucken oder direkt am Computer Cartoon Bilder ausmalen. Ausmalbilder und Malvorlagen für Kinder erfreuen sich im Internet großer Beliebtheit und überzeugen mit großer Vielfalt. Auch andere haptische Erfahrungen werden durch das Internet gezielt gefördert. Neben Malen und Spielen, basteln Kinder auch gerne. Im Internet finden sie hierfür verschiedene Vorlagen und Hilfen wie z.B. für das Osterbasteln, um die Feiertagsdekoration mit eigenen Kunstwerken zu verschönern. Und auch für andere Feste finden sich zahlreiche Anregungen, die Kinder in ihrer Ganzheitlichkeit fördern: So kann mit dem Kindertanz die Beweglichkeit des Kindes trainiert werden, Kinderlieder schärfen das Gehör und das beliebte Kindergeburtstag Essen bereitet höchste Gaumenfreude am wichtigsten Tag im Jahr. Fantasie-Anregung finden Kinder in Form von Maerchen. Zwar kann das Internet nicht das gute alte Märchenbuch ersetzen, doch es bietet eine uvergleichliche Plattform für selbstgeschriebene Geschichten und einen regen Austausch. Für den Austausch sind kindergerechte Foren wie der Kids Club bestens geeignet. Hier treffen sich Kinder, um mit Gleichaltrigen in Kommunikation zu treten. Ein beliebtes Thema ist der Love Tester, mit dem Kinder die eigenen Interessen mit anderen vergleichen können.


Panfu international[Bearbeiten]

Panfu ist nun auch international zu erreichen. Kinder in Spanien (juegos en linea niños), in Frankreich (jeux en ligne enfants), in Polen (gry dla dziewczyn), im englischsprachigen Ländern (play free flash games) und in den Niederlanden (online spelletjes kinderen) können nun mit dem virtuellen Panda fantastische Abenteuer erleben.

(Panfu) ist nun auch in weiteren skandinavischen Ländern online. In Schweden wird (Panfu.se) bereits von vielen Kindern gespielt. Ab jetzt spielen auch Kinder in Dänemark (Panfu.dk) und auch in Finnland wird (Panfu.fi) viele Fans haben.

Weitere Länder sollen bald folgen: der Nord- und Südamerikanische Raum sowie arabischsprachige Länder.

Datei:Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.