Otto Haug (Heimatforscher)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Otto Haug (* 1888 in Möttlingen; † 1979) war ein deutscher Volksschullehrer, Heimatforscher und Autor.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Haug unterrichtete als Volksschullehrer in Bad Liebenzell und Ernstmühl bevor er 1948 seine Tätigkeit als Oberlehrer an der Möttlinger Schule aufnahm. Als großer Naturfreund und Botaniker erforschte er das Monbachtal.[1]

Ehrungen[Bearbeiten]

In Möttlingen wurde Haug eine Straße gewidmet.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Möttlinger Heimatkunde. In: Heimat Möttlingen: Ortschronik Möttlingen. Band 1. Gemeinde-Verwaltung, Bad Liebenzell-Möttlingen 1965.
  • Möttlinger Heimatkunde. In: Heimat Möttlingen: Ortschronik Möttlingen. Band 2. Gemeinde-Verwaltung, Bad Liebenzell-Möttlingen 1974, DNB 1029365830.
  • Das Monbachtal: ein Juwel des Schwarzwaldes. Hrsg.: Kurverwaltung. Bad Liebenzell 1975.
  • Johann Christoph Blumhardt in Möttlingen. Hrsg.: Evangelische Kirchengemeinde. Möttlingen 1977.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Friedrich Böckle, Jürgen Höppner, Peter Weidenbach: Romantisches Monbachtal – Oase der Ruhe und Erholung, Schwarzwaldverein Bad Liebenzell, Leinfelden-Echterdingen 2002.
  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.