Oh, Napoleon (Band)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oh, Napoleon ist eine fünfköpfige Indie-Pop Band aus Krefeld.

Oh, Napoleon
Allgemeine Informationen
Herkunft Krefeld
Genre(s) Popmusik
Gründung 2009
Aktuelle Besetzung
Katrin Biniasch
Maximilian Frieling
Maximilian Landwehrjohann
Danny Balzer
Patrick Richardt

Inhaltsverzeichnis

Gründung[Bearbeiten]

2005 lernte der zugezogene Max Frieling in Krefeld-Bockum Danny Balzer kennen. Aus der anfänglichen Freundschaft ensteht die Idee gemeinsam Musik zu machen. Für erste Proben wurde der Keller der Eltern genutzt. Der Sound war zunächst noch deutlich Punk lastiger und schneller. Auf einer Party treffen die beiden auf Patrick Richardt, der nach diesem Abend als Drummer bei ihnen einsteigt. Dem Trio fehlte es jedoch noch an einer geeigneten Stimme für die Band. Durch Zufall bringt Patrick eine Freundin zu einer der Proben mit. Katrin Biniasch ist fortan Frontsängerin der Band, die zu dieser Zeit noch unter dem Namen „your dumb invention“ bestand. Durch die neue Besetzung ändert sich auch der Sound hin zu verspielt-lockeren Popsongs.

Entdeckung und Vertrag mit Universal[Bearbeiten]

2006 wurde das Label Universal durch Songs, welche die Band über das Online-Portal Myspace veröffentlich hatte auf die Newcomer aufmerksam. Ein erster Kontakt mit der Band kam im Rahmen des Summer Events 2006 an der Montessori Schule zustande und wenige Tage später hatten „your dumb invention“ einen ersten Demovertrag mit dem Plattenlabel abgeschlossen

„your dumb invention“ nehmen 2007 einige Songs zusammen mit Sven Bünger (u.a. ehemaliger Madsen-Produzent) auf. Doch die Band ist nicht zufrieden mit dem Ergebnis und die Zusammenarbeit wird vorerst auf Eis gelegt. Es folgen weitere Produzenten, doch niemand betreut die Band dauerhaft. Den Songs fehlt es an Tiefe und der Band die Zeit.

Umbenennung und Weiterentwicklung der Band[Bearbeiten]

2008 spielen „your dumb invention“ ein Unplugged-Konzert in Krefeld, bei dem ein Freund von Patrick aushilft. Max Landwehrjohann spielt die zweite Gitarre und Klavier. Max wird daraufhin in die Band aufgenommen um der Musik den nötigen Reifegrad zu geben. Im folgenden Jahr arbeitet die Band unter neuer Besetzung an neuem Material, der Kontakt zu Universal bleibt bestehen. Im Januar 2009 beginnt die Band gemeinsam mit Produzent Tobias Kuhn mit ersten Aufnahmen. Neben Tobias Kuhn (früher Frontmann der Band Miles, inzwischen als MONTA solo unterwegs) kümmern sich jetzt auch weitere Leute um die Band. Marc Liebscher vom Label Blickpunkt Pop (Sportfreunde Stiller, Fertig, Los!), Andreas Puscher, Tourmanager von Klee, und Produzent Oliver Zülch (Slut) helfen der Band. Mehrere Aufnahmesession folgen.

Zudem entschließt man sich dazu, den Bandnamen in „Oh, Napoleon“ zu ändern. Eine EP der Band erscheint daraufhin im Herbst 2009 raus und der Track „Lovers In Your Head“ wird Soundtrack zum Film Gangs. Ein Album ist für 2010 angekündigt.

Namensbedeutung[Bearbeiten]

Gittarist Max ist in der Stadt Napoleon im US-Bundesstaat Ohio geboren. "OH" ist das Kürzel von Ohio.

Diskografie[Bearbeiten]

EPs

  • Oh, Napoleon (2009)

Alben

  • Yearbook (2011)

Weblinks[Bearbeiten]