Nutellica

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nutellica ist eine deutsche Metallica-Coverband aus Ibbenbüren. Nutellica wurde im Jahr 1996 von Timo Wenner und dem heutigem Donot - Sänger Ingo Knollmann gegründet.

Geschichte[Bearbeiten]

Durch gemeinsames Interesse an der Materie Metallica beschlossen die beiden, mit ein paar anderen Musikern gemeinsam Metallica Songs zu jammen. So entstand durch Ingo Knollmann, der auch gleichermaßen Cover-Seiten-Illustrator einiger Metallicamagazine war, ein guter Kontakt zu dem deutschen Metallica-Fanclub. Dies ermöglichte den beiden regelmäßige Auftritte auf den Metallica-Fanclub treffen. Diese fanden jährlich in einer Ibbenbürener Scheune statt. Durch den wachsenden Erfolg der Donots wurde es Ingo Knollmann mit 2 Bands zu stressig, so empfahl er Timo Stefan Fieker als neuen Sänger und Rythmusgitarristen.

Bandmitglieder[Bearbeiten]

Heute besteht die Band wie beim Orginal aus 4 Bandmitgliedern. Dazu zählen Timo Wenner (Leadgitarrist), Stefan Fieker (Sänger & Rythmusgitarre), Arne Mattick (Drummer) und Thomas Witthake (Bassgitarre).

Equipment[Bearbeiten]

Die Band hat in den Jahren bis zu 17 Gitarren von ESP, Gibson und detailgetreuten Nachbauten gesammelt. Verstärker von Mesa Boogie und das Tama Starclassic Maple Drumkit, das auch Lars Ulrich einsetzt.

Auftritte[Bearbeiten]

Die Band hat schon über 450 Shows in 11 Staaten Europas absolviert. Nutellica haben in ihrer Geschichte Konzerte mit den H-Blockx, Dog Eat Dog, Saxon, Apocalyptica, Guns N Roses, Stone Sour und Anderen gespielt.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.