Novembers Fall

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Melodic-Death-Metal-Band Novembers Fall aus Neukirchen-Vluyn (NRW) vermischt melodiösen Death-, Thrash- und Black Metal, kombiniert mit klaren Vocals und unverzerrten Gitarren zu einer eigenständigen Musik, welche durch düstere Atmosphäre besticht, die sich oftmals in den Texten widerspiegelt.

Novembers Fall
Allgemeine Informationen
Genre(s) Metal
Gründung 2003
Auflösung 2007
Website http://www.novembersfall.com/
Gründungsmitglieder
Benjamin
Gitarre
Jonas
Christian Fortmann (bis 2004)
Fabian
Letzte Besetzung
Gesang, Gitarre
Benjamin
Gitarre
Jonas
Bass
Fabian
Schlagzeug
Michael Zettl (ab 2004)
Ehemalige Mitglieder
Gesang
Dorothee Jungschlaeger (2003)

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Novembers Fall wurde im November 2003 in Neukirchen-Vluyn gegründet. Damals bestand die Band aus Benjamin, Christian, Fabian und Jonas.

Schon drei Monate nach der Gründung, am 26. Januar 2004 wurde die erste Demo "Shadows In The Twilight" in dem Keller eines Bekannten aufgenommen.

Wenige Tage darauf folgte der erste Auftritt. Danach verließ Christian die Band trotz guter Resonanzen. Anfang Mai fand die Band ihren neuen Drummer in Michael aus Krefeld. Innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne arbeitete er sich in das damals bestehende Repertoire der Band ein. Ebenfalls wurden zahlreiche neue Songs geschrieben und live präsentiert.

Deshalb entstand zwischen März und April 2005 das nächste Demo. Die CD „Broken Memories“ entstand im Studio der Rockband Trustgame und erhielt zahlreiche positive Kritiken im Internet und vereinzelt durch Druckpresse.

Ab Oktober 2005 wurde das nächste Demo aufgenommen, welches am 23. Dezember 2005 erschien und 3 neue Songs enthält. Dieses Demo erhielt mittlerweile über 50 Kritiken, von denen die meisten noch deutlich positiver ausfielen als beim Vorgängerdemo.

Diskographie[Bearbeiten]

  • 2004: Shadows In The Twilight
  • 2005: Broken Memories
  • 2005: Mythaeon

Weblinks[Bearbeiten]