Nothing is Forever

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nothing is Forever
Logo von Nothing is Forever
Zweck: Forschungsförderung
Vorsitz: Agatha & Josef Kammermeier
Bestehen: seit 2011
Sitz: Regensburg

kein Stifter angegeben

„Nothing is Forever – Neurofibromatose durch Forschung besiegen ist ein deutscher gemeinnütziger und mildtätiger Verein im Sinne der Abgabenordnung.

Zweck[Bearbeiten]

Zweck des Vereins ist es, zum einen die Forschung im Bereich Neurofibromatose voranzutreiben, zum anderen die Gesundheit und das Wohlbefinden von Betroffenen sowie deren Familien zu verbessern. Des Weiteren sollen Menschen, die von Neurofibromatose betroffen sind durch gründliche, aktuelle und leicht zugängliche Informationen unterstützt werden. Gleichzeitig soll das Verständnis der nicht betroffenen Bevölkerung für die Herausforderungen, mit denen Neurofibromatose-Betroffene täglich zu kämpfen haben, erhöht werden.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Organisation wurde im Januar 2011 auf Initiative von Agatha und Josef Kammermeier gegründet, bei deren Tochter im ersten Lebensjahr Neurofibromatose Typ 1 diagnostiziert wurde. Der Verein arbeitet ehrenamtlich.

Bei der Verteilung der Spenden wird der Verein durch ein Expertenkomitee unterstützt. Dieses setzt sich wie folgt zusammen:

  • Dieter Kaufmann, Institut für Humangenetik an der Universität Ulm
  • Thorsten Rosenbaum, Chefarzt an der Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin in Duisburg
  • Ralf Wagner, Gründer des Biotechnologie-Unternehmens Geneart AG und Professor am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Universität Regensburg

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.